Donnerstag, 14. November 2019

Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne

{Werbung/ohne Auftrag}

Ich bin immer wieder erstaunt, dass spontan zusammengewürfelte Zutaten die besten Rezepte ergeben. Diese Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne ist aus der Not entstanden, da ich noch unbedingt Spitzkohl verarbeiten musste.

Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Eigentlich waren Gnocchi und Stremellachs für ein anderes Gericht gedacht und wurden kurzerhand umgeplant. Das Ergebnis war so grandios lecker, dass ich es unbedingt mit euch teilen muss.

Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht: 

Zutaten (3 Portionen)
7 SP pro Portion (blau)

500g Gnocchi (hier: Gnocchini)
1 TL Öl
1 großer (oder zwei kleine) Spitzkohl
500ml Gemüsebrühe
100g Frischkäse (hier: 0,2% Fett)
Saft von einer halben Zitrone
375g Stremellachs
frischer Dill nach Belieben

Zubereitung

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin rundherum anbraten. Spitzkohl waschen, in feine Streifen schneiden und zu den Gnocchi geben. Kurz mitbraten und mit 400ml Gemüsebrühe ablöschen. Auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis der Spitzkohl weich ist. Evtl. noch etwas Gemüsebrühe zufügen. Frischkäse und Zitronensaft untermischen und 2 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Stremellachs in Stücke zupfen und dazugeben. Kurz in der Soße erwärmen, mit gehacktem Dill bestreuen und servieren.

Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Eure Yvonne

Spitzkohl-Gnocchi-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
-->