Donnerstag, 10. Oktober 2019

Teriyaki-Lachs-Bowl

{Werbung}

Ihr wisst ja, dass mir eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig ist. Wenn es nach meinem Mann gehen würde, müsste ich gar kein Gemüse kaufen. Aber zum Glück isst er bereitwillig alles mit, obwohl er sich am liebsten nur von Pizza und Pasta ernähren würde. Auch mit meiner Tochter habe ich da keine Probleme. Natürlich gibt es auch Gerichte, die sie nicht gerne mag, aber im Großen und Ganzen isst sie viel mehr, wie ich in ihrem Alter. Fisch habe ich als Kind jahrelang nur in Form von Fischstäbchen gegessen. Heute kann ich mir das kaum vorstellen. Inzwischen haben sich meine Essgewohnheiten gebessert und damit auch die Lust neue Gerichte zu probieren. Statt Fischstäbchen gibt es nun mindestens einmal in der Woche Lachs, den auch meine Tochter leidenschaftlich gerne isst.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

 Es ist der beliebteste Fisch der Deutschen und kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem nördlichsten Land Europas. Norwegen ist einer der größten Fischproduzenten der Welt und hat mit der Erfindung der nachhaltigen Aquakultur frischen Lachs ganzjährig verfügbar gemacht. Sein Fleisch ist fest und orange-rot mit weißer Marmorierung.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Der norwegische Lachs wächst nicht nur in Gewässern auf, die kaum einer Umweltbelastung ausgesetzt sind, er wird zudem auch ständig überwacht und streng kontrolliert. Somit wird höchste Qualität und vorbildliche Nachhaltigkeit gewährleistet, die man schmeckt.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Butterzart, saftig und mild im Geschmack. Einfach perfekt, um ihn mit wenigen Zutaten in einer Bowl zu genießen. Hierfür wird der Lachs nur kurz in einer Teriyaki Soße mariniert und zusammen mit frischem Gemüse im Ofen gegart. Er ist perfekt, wenn er noch leicht glasig ist und auf der Gabel zerfällt.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Norwegische Lachse brauchen im Übrigen zwei bis drei Jahre, um für den menschlichen Verzehr bereit zu sein, wie in dem Video noch mal schön dargestellt wird.


Sie wiegen dann zwischen drei und sechs Kilogramm und können auch ohne vorherige Tiefkühlung roh verzehrt werden.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Für Sushi kann ich hier allerdings niemanden begeistern. Stattdessen genießen wir den Lachs lieber gebraten. Nur mit etwas Meersalz bestreut, schmeckt der norwegische Lachs perfekt und deckt schon mit 150g den empfohlenen wöchentlichen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

 Noch ein Grund mehr, diese Teriyaki Lachs Bowl unbedingt mal auszuprobieren:

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

 Und wo wird´s gemacht:

Zutaten (2 - 4 Personen)

ca. 600g Lachs mit Haut
125ml helle Sojasauce
45g brauner Zucker
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
1 TL Speisestärke
400g Brokkoli
1- 2 Möhren
200g Zuckerschoten
1 rote Paprika
Sesamsamen

Zubereitung

Zuerst den Lachs in 4 Stücke schneiden und in einen großen Gefrierbeutel legen. Sojasauce, brauner Zucker, Speisestärke und Öl vermischen. Knoblauchzehe pressen, zur Soße geben und gut verrühren. Teriyaki-Soße zum Lachs geben, gut verschließen und den Lachs mindestens 15 Minuten im Kühlschrank marinieren.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und den Rest in Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen und zusammen mit dem restlichen Gemüse auf einem Backblech verteilen. Lachs aus dem Kühlschrank holen, auf das Gemüse legen und alles mit 3 - 4 TL Marinade beträufeln. 15 - 20 Minuten backen.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Die restliche Teriyaki-Soße in einem Topf mit 50ml Wasser aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Sobald der Fisch gar ist, die Bowls anrichten, mit der Soße beträufeln und mit Sesamsamen bestreuen.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

Wer möchte, kann dazu noch Reis servieren. Dann reicht die Menge für 4 Personen aus.

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch
 
Eure Yvonne

Teriyaki-Lachs-Bowl | Rezept | Essen | Kochen | Fisch

-->