Montag, 8. Juli 2019

Eier in Erbsen-Schinken-Soße

{Werbung/ohne Auftrag}

Erinnert ihr euch noch an die Eier in Lachs-Senf-Soße? Eigentlich ein sehr beliebtes Gericht bei uns, aber leider mag das Mädchen die Soße überhaupt nicht. Sie steht mit Senf auf Kriegsfuß und sobald man diesen auch nur etwas rausschmeckt, wird das Essen verweigert. Also musste eine Alternative her.

Eier in Erbsen-Schinken-Soße | Rezept | Kochen | Kartoffeln | Essen | Weight Watchers


Statt Senf und Lachs gibt es nun Erbsen und Schinken. Der Schinken gibt so viel Geschmack ab, dass der Senf gar nicht nötig ist. Das schmeckt dem Kind und uns auch sehr gut. Eine tolle Alternative, die ihr unbedingt mal ausprobieren müsst.

Eier in Erbsen-Schinken-Soße | Rezept | Kochen | Kartoffeln | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
10SP pro Portion

1kg Kartoffeln
75g magere Schinkenwürfel
1 EL Butter (ca. 30g)
1 EL Mehl (ca. 30g)
250ml Milch
200 - 300ml Gemüsebrühe
175g TK-Erbsen
8 Eier
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen und wie gewohnt in Salzwasser kochen. Schinkenwürfel und Butter in einem Topf zerlassen und leicht anbraten. Mehl darüber stäuben und mit Milch sowie 200ml Brühe unter Rühren ablöschen. Jetzt 5 Minuten köcheln lassen und ggf. noch Brühe zufügen. Nebenbei die Eier wachsweich kochen. TK-Erbsen in die Soße geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sobald die Kartoffeln weich sind, abgießen und fein stampfen. Eier abschrecken, schälen und zusammen mit der Soße und den Kartoffeln servieren.

Eier in Erbsen-Schinken-Soße | Rezept | Kochen | Kartoffeln | Essen | Weight Watchers

Eure Yvonne

Eier in Erbsen-Schinken-Soße | Rezept | Kochen | Kartoffeln | Essen | Weight Watchers

-->