Montag, 17. Juni 2019

Thunfisch-Nudel-Auflauf

{Werbung/ohne Auftrag}

Aufläufe sind bei mir immer dann beliebt, wenn ich abends keine Zeit zum Kochen habe. Man kann schon alles vorbereiten und muss es später nur noch im Backofen zu Ende garen.

Thunfisch-Nudel-Auflauf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Natürlich kann man diesen Thunfisch-Nudel-Auflauf auch direkt in den Ofen schieben und gemeinsam mit der Familie (oder Freunden) genießen. Die Zubereitung ist wirklich einfach. Nur die Nudeln müssen vorgekocht werden. Ansonsten ist alles fix zusammengerührt und schnell im Ofen.

Thunfisch-Nudel-Auflauf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
9 SP pro Portion

250g kleine Nudeln
4 Eier
200g Frischkäse (hier: 0,2% Fett)
2 Dosen Thunfisch
1 Dose Mais
350g TK-Erbsen & Möhren
100g geriebener Käse
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Eier schaumig aufschlagen, mit Frischkäse verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Thunfisch abgießen und unter die Eier rühren. Gemüse unterheben. Nudeln abgießen und direkt in eine Auflaufform geben. Die Thunfisch-Eier-Gemüse-Masse darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Minuten überbacken und servieren.

Thunfisch-Nudel-Auflauf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Auch wenn es nicht hübsch aussieht, es schmeckt auf jeden Fall sehr lecker, vor allem, wenn man die Kombination von Thunfisch und Nudeln mag.

Thunfisch-Nudel-Auflauf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Eure Yvonne

Thunfisch-Nudel-Auflauf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers
-->