Montag, 13. Mai 2019

Texmex-Hackpfanne mit Couscous

{Werbung/ohne Auftrag}

Ich hab euch ja schon mal erzählt, dass Couscous bei meinem Mann nicht wirklich beliebt ist und ich eigentlich gar nicht damit ankommen muss. Nur bei der One Pot Couscous Pfanne macht er eine Ausnahme. Als ich vor einiger Zeit eine Texmex-Hackpfanne mit Couscous in der REZEPTE pur 05/2019 entdeckt habe, war ich mir sicher, damit auch seinen Geschmack zu treffen.

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

 Und so war es dann auch. Er hätte zwar auch Reis dazugegessen, aber in dieser Kombination war auch der Couscous okay. Dadurch ist das Gericht wirklich ruckzuck fertig und bedarf kaum Vorbereitung.

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Das Ergebnis hat uns überzeugt, so dass ich euch absolut empfehlen kann.

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:


Zutaten (4 Portionen)
7 SP pro Portion

500g Tatar (oder Hackfleisch)
1 Zwiebel
1 TL Öl
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Paprika edelsüß
1 Dose (425ml) Mais-Mischung
1 Dose (425ml) stückige Tomaten
200ml Gemüsebrühe
200g Couscous

Zubereitung

Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit der Zwiebel darin anbraten. Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mais-Mischung abtropfen lassen und zusammen mit den Tomaten zum Hackfleisch geben. Mit Brühe ablöschen und 3 - 4 Minuten köcheln lassen. Nebenbei den Couscous nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser ziehen lassen und zusammen mit der Texmex-Hackpfanne servieren.

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Alles miteinander vermischen und genießen.

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Eure Yvonne

Texmex-Hackpfanne mit Couscous | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
-->