Mittwoch, 27. März 2019

Unser neues Bad

{Werbung/ohne Auftrag}

Heute habe ich mal kein Rezept und auch keinen Reisebericht für euch. Stattdessen möchte ich euch unser neues Badezimmer zeigen.


Keine Sorge, das wird jetzt hier kein Interior- oder Lifestyle Blog. Da wir in den letzten Jahren allerdings angefangen haben, unser Haus Stück für Stück zu renovieren, möchte ich euch davon auch ein wenig zeigen. Bisher hatte ich unseren neuen Hauswirtschaftsraum, das neue Büro, den Flur und die Veränderungen im Wohnzimmer nur auf Instagram gezeigt. Für das neue Bad reicht ein kleines Foto allerdings nicht aus.


Deshalb zeige ich euch jetzt einfach hier ein paar Fotos von der Renovierung und dem Endergebnis. Planung und Umsetzung haben wir in die Hände von Tassikas Badkonzepte gegeben. Lediglich den Abriss haben wir selbst übernommen und dafür die tatkräftige Unterstützung von meinem Schwager erhalten.


Nach nur einem Tag war das alte Bad bereit für die Handwerker, die zuerst neue Rohre und die Fußbodenheizung verlegten.


Nach und nach kam die Elektrik, die Fliesen und die Möbel.


Als dann nach 4 Wochen alles fertig war, haben wir beschlossen, die Fenster ebenfalls weiß streichen zu lassen.


Nun ist alles perfekt und wir freuen uns total über das neue Bad.






Und hier noch ein paar Vorher - Nachher - Fotos:


 Wir haben uns bewusst gegen eine Badewanne entschieden, um mehr Platz für eine große Dusche zu haben. Da wir aber noch ein zweites Bad mit Badewanne haben, ist der Verlust nicht endgültig. Obwohl ich sehr selten bade, hätte ich nicht gänzlich darauf verzichten wollen.





Eure Yvonne
-->