Donnerstag, 20. Dezember 2018

Garnelen-Pfanne

{Werbung/Kooperation}

Esst ihr gerne Garnelen? Ich muss zugeben, dass ich erst vor ein paar Jahren auf den Geschmack gekommen bin. Früher habe ich Meeresfrüchte allgemein gemieden ohne überhaupt zu wissen, wie es schmeckt. Dann machten wir auf Mauritius eine kleine Bootstour, bei der Lobster gegrillt wurde. Ich probierte und war begeistert. Nach und nach habe ich mich durch das Meeresfrüchte-Sortiment getestet und mag vor allem Garnelen sehr gerne.

Garnelen-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen

Egal ob auf Pizza, in Pasta oder so wie hier in einer aromatischen Tomatensoße. Pomìto* Tomatenfruchtfleisch in Stücken wird erstmal mit Weinbrand, etwas Essig und natürlich Knoblauch eingekocht. Anschließend werden die Garnelen darin mit Feta überbacken. Das Ergebnis ist umwerfend und schmeckt herrlich mediterran.

Garnelen-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen

Man kann die Garnelen-Pfanne einfach mit frischem Brot genießen oder mit Couscous servieren. 

Garnelen-Pfanne | Rezept | Kochen | Essen

Nun aber genug vorgeschwärmt. Am besten ihr probiert es einfach selber aus und überzeugt euch vom Geschmack. Wie es gemacht wird, verrate ich euch hier

Eure Yvonne

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Pomìto entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.
-->