Montag, 13. April 2015

Gnocchi in cremiger Räucherlachssoße

{Werbung / ohne Auftrag}

An den Tagen nach Ostern habe ich mal versucht nicht einkaufen zu gehen, sondern wirklich alles zu verbrauchen, was noch so vorhanden war. Und da bei uns vor den Feiertagen sowieso meistens zuviel eingekauft wird, war die Auswahl relativ groß. Mein Hauptaugenmerk lag vor allem auf offenen Produkten, wie in diesem Fall Kräuterfrischkäse, Schmand und Sahne. Das zusammen ergibt ja sowieso schon eine gute Basis. Dazu kam noch der Räucherlachs, der vom Osterfrühstück über war und die Packung Gnocchi, die ich eigentlich fast immer im Haus habe:

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi in cremiger Räucherlachssoße

Zutaten (für 2 Personen)

500g Gnocchi
1 Zwiebel
Olivenöl
100ml Sahne 
50ml Milch
3 EL Kräuterfrischkäse
1 - 2 EL Schmand
1 EL Fish Spice Rub oder 1 TL Instantbrühe
1 Bund Dill oder 3 EL TK-Dill
150 - 200g Räucherlachs
Salz, Pfeffer
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

Gnocchi in kochendem Salzwasser garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer großen Pfanne im Olivenöl glasig dünsten. Mit Sahne, Milch und 100ml Wasser ablöschen. Kräuterfrischkäse und Schmand unterrühren. Fish Spice Rub und Dill dazugeben und auf kleiner Flamme 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Währenddessen den Lachs in Streifen schneiden und zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gnocchi gut abgetropft dazugeben, vermischen und direkt anrichten.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi in cremiger Räucherlachssoße

Wie immer schnell gemacht und vor allem leicht zu variieren ;) Statt Schmand könnt ihr einfach mehr Kräuterfrischkäse, normalen Frischkäse oder Creme fraîche nehmen. Statt Milch und Wasser könnt ihr auch 200ml Sahne benutzen und wer keine Gnocchi mag, nimmt einfach Pasta oder Spätzle ;) Seid kreativ und experementiert einfach ein bisschen herum!

Eure Yvonne
-->