Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 19. August 2017

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen

{Dieser Beitrag enthält Werbung}

 Vor ein paar Wochen erhielt ich eine Anfrage, ob ich nicht Lust hätte ein Kuchenrezept mit den Kaffee-Spezialitäten von KRÜGER FAMILY* auszuprobieren und euch damit zu animieren, beim Rezeptcontest "Backen mit KRÜGER" mitzumachen. Vom 21.08.2017 bis zum 29.10.2017 könnt ihr nämlich euer Backrezept einreichen und wöchentlich tolle Preise gewinnen. Am Ende wird unter allen Teilnehmern der Hauptgewinn - ein Backevent mit Ruth Moschner in Berlin - verlost. Also ran an die Schüssel und los geht´s. Die einzige Voraussetzung ist, dass ihr einen KRÜGER FAMILY Cappuccino, Latte Macchiato oder Eiskaffee als Backzutat verwendet und ein eigenes Foto davon macht. Weitere Infos dazu findet ihr hier

Ich selbst habe den Rührbesen schon geschwungen und einen Cappuccino-Wölkchen-Kuchen in Zebraoptik zubereitet.

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept

Obwohl ich schnöden Trockenkuchen eigentlich gar nicht mag, war ich überzeugt, dass dieser Kuchen einfach perfekt zu einer Tasse Cappuccino passen wird. Schnell, unkompliziert, unwiderstehlich! 

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept
 
Dank Sahne und Orangenlimonade ist der Teig auch unglaublich fluffig und überhaupt nicht trocken. Das Cappuccinopulver hingegen sorgt für das gewisse Extra. Ich habe mich hier für eine Kombination aus KRÜGER FAMILY Cappuccino White-Vanille für den hellen Teig und KRÜGER FAMILY Cappuccino Double Schoko für den dunklen Teig entschieden. Aber das könnt ihr beliebig variieren.

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept

Die Zubereitung ist super easy und das Ergebnis grandios. Ihr müsst den Kuchen unbedingt mal ausprobieren, auch wenn ihr sonst lieber zu Obst- oder Käsekuchen greift. Ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein ;)

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (12 Stück)
 (26cm Springform)

3 Eier
180g Zucker
200ml Sahne
300g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100ml Orangenlimonade 
3 EL KRÜGER FAMILY Cappuccino Double Schoko
1 EL KRÜGER FAMILY Cappuccino White-Vanille

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober und Unterhitze) vorheizen. Eier mit Zucker schaumig rühren. Anschließend die Sahne langsam dazugeben und weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen, in die Eiermasse sieben und kurz unterheben. Jetzt noch die Orangenlimonade einrühren und eine Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel füllen. Unter eine Hälfte KRÜGER FAMILY Cappuccino Double Schoko und unter die andere Hälfte KRÜGER FAMILY Cappuccino White-Vanille rühren. 
Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen oder einfetten. In die Mitte der Springform zuerst zwei Esslöffel hellen Teig und darauf zwei Esslöffel dunklen Teig geben. Solange weiterführen, bis beide Teige komplett aufgebraucht sind. Wichtig ist nur, den Teig nicht in der Form zu verteilen, sondern immer wieder in die Mitte, so dass der Teig von alleine nach außen gedrückt wird.
Nun auf mittlerer Schiene ca. 35 - 40 Minuten backen und evtl. zum Schluss mit Alufolie abdecken. Eine Stäbchenprobe machen, ob der Teig durch ist und anschließend in der Form auskühlen lassen.

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit einer Tasse KRÜGER FAMILY Cappuccino genießen.

Cappuccino-Wölkchen-Kuchen | Zebrakuchen | Backen | Rezept

Der Kuchen hält sich (gut verschlossen) ein paar Tage und ist auch am dritten Tag immer noch schön saftig und natürlich ausgesprochen lecker. Probiert es einfach mal aus!

Eure Yvonne


*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit KRÜGER FAMILY entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

1 Kommentar:

  1. Der sieht so wahnsinnig lecker aus. Da bekommt man doch gleich Lust auf ein Stück köstlichen Kuchen!

    AntwortenLöschen