Donnerstag, 6. Juni 2019

Partyrezepte

{Werbung/ohne Auftrag}

Letztes Jahr zu dieser Zeit haben wir ganz schön viel gefeiert. Ihr erinnert euch vielleicht noch an das Kranzausmessen vor der Hochzeit?

Partyrezepte

Hier hatte ich euch ja schon ein paar Rezepte verraten, die ich für die Feiern vorbereitet hatte. Zum Kränzen selbst gab es wieder einen bunten Mix aus Dips, Salaten und Gegrilltem.

Partyrezepte | Dips | Frischkäse-Lauch-Dip | Tomatenbutter | Essen

Neben diesem Datteldip, gab es einen Lauch-Frischkäse-Dip und eine Tomaten-Kräuter-Butter, die wie folgt zubereitet werden:

Zutaten Lauch-Frischkäse-Dip

600g Frischkäse
100ml Sahne
1 Stange Lauch 
Salz, Pfeffer

Zubereitung Lauch-Frischkäse-Dip

Frischkäse mit Sahne cremig rühren. Lauch waschen, in feine Scheiben schneiden und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Partyrezepte | Dips | Frischkäse-Lauch-Dip | Tomatenbutter | Essen

  Zutaten Tomaten-Kräuter-Butter

100g getrocknete Tomaten
1 - 2 EL italienische Kräuter (TK)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
250g Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung Tomaten-Kräuter-Butter

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in den Mixtopf geben. 3 Stängel Petersilie, 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 250g weiche Butter dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Nach Belieben salzen und nochmal 5 Sekunden/Stufe 4 verrühren. In ein Schälchen füllen und servieren.

Partyrezepte | Dips | Frischkäse-Lauch-Dip | Tomaten-Kräuter-Butter | Essen

Dazu gab es diesen italienischen Nudelsalat sowie frisches Baguette und aufgebackene Laugenbrezeln.

Partyrezepte | Italienischer Nudelsalat | Salat | Essen

Auch die Auswahl der Getränke war groß. Ihr erinnert euch sicherlich noch an die Erdbeerbowle? Zum Kränzen habe ich stattdessen ain Aperol-Maracuja-Spritz angeboten, der sehr gut angekommen ist und wie folgt zubereitet wird:

Zutaten Aperol-Maracuja-Spritz

1 Flasche Aperol
1 Liter Maracujasaft
1 Flasche Prosecco
Saft von 8 Limetten

Zubereitung Aperol-Maracuja-Spritz

Aperol, Maracuja- und Limettensaft in eine große Karaffe oder einen Getränkespender geben und mit Prosecco auffüllen. Mit Eiswürfel servieren.

Partyrezepte | Aperol-Maracuja-Spritz | Getränke

Anfang September trafen wir uns schließloch noch ein letztes Mal zum Abkränzen. Zu diesem Anlass habe ich einen Porree- und einen Taco-Salat gemacht:

Partyrezepte | Rezepte | Essen | Salat

Das Rezept für den Porree-Salat findet ihr hier. Den Taco-Salat habe ich bei chefkoch.de entdeckt und wie folgt zubereitet:

Zutaten Taco-Salat
 (1 große Schüssel)
 
500g Hackfleisch
1 Flasche Texicana Salsa
3 Paprika
1 Salatgurke
10 Cocktailtomaten
1 Dose Mais
1 kleine Dose rote Kidneybohnen
400g Crème fraîche mit Kräutern
150g geriebener Gouda
1 Tüte Tacos

Zubereitung Taco-Salat

Zuerst das Hackfleisch krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine halbe Flasche Texicana Salsa unterrühren und erkalten lassen. In der Zwischenzeit Paprika, Gurke und Tomaten waschen und klein schneiden. In einer Schüssel zuerst die Paprikawürfel, dann die Gurke und anschließend die Tomate schichten. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen und darüber geben. Hackfleisch gleichmäßig darauf verteilen. Crème fraîche mit der restlichen Texicana Salsa Soße verrühren und auf das Hackfleisch geben. Mit Gouda bestreuen und einige Stunden oder einen Tag vorher im Kühlschrank durchziehen lassen.

Partyrezepte | Taco-Salat | Essen | Salat
 
Kurz vor dem Servieren die Tacos darauf verteilen.

Partyrezepte | Taco-Salat | Essen | Salat

Eure Yvonne

Partyrezepte | Taco-Salat | Essen | Salat | Rezepte | Dips

Partyrezepte | Taco-Salat | Essen | Salat

-->