Mittwoch, 10. April 2019

Herzhaftes Schinken-Käse-Brot

{Werbung/ohne Auftrag}

 Ich muss zugeben, seit ich mit WW angefangen habe, ist das Brotbacken auf der Strecke geblieben. Früher habe ich fast wöchentlich das No Knead Brot gebacken und mindestens einmal im Monat ein neues Rezept ausprobiert. Aber ich esse inzwischen fast gar kein Brot mehr. In der Woche gibt es Haferflocken in allen Varianten zum Frühstück und am Wochenende liebe ich frische Brötchen von unserem Bäcker.

Herzhaftes Schinken-Käse-Brot | Rezept | Backen | Essen | Brunch | Fingerfood

Als ich aber vor einiger Zeit dieses herzhafte Kastenbrot bei Emmi kocht einfach entdeckt habe, war klar, dass ich es unbedingt mal nachmachen muss. Die passende Gelegenheit bot sich ein paar Tage später als wir Gäste zu Besuch hatten. Das Brot ist perfekt für ein (Oster-)Brunch, als Beilage zum Grillen oder lange Abende mit Freunden.

Herzhaftes Schinken-Käse-Brot | Rezept | Backen | Essen | Brunch | Fingerfood

Und so wird´s gemacht:

Zutaten

150g magere Schinkenwürfel
200g geriebener Käse (hier: fettreduziert)
4 Eier
250g Dinkelmehl
1 Pck Trockenhefe
125ml Olivenöl
125ml Gemüsebrühe (lauwarm oder kalt) 
1 guter Spritzer Zitronensaft 
2 TL Pizzagewürz (z.B. dieses*)
Salz

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mehl und Trockenhefe gut vermischen. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und mit den Knethaken gut verrühren. Eine Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. Teig hineinfüllen und auf mittlerer Schiene 60 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und lauwarm oder kalt genießen.

Herzhaftes Schinken-Käse-Brot | Rezept | Backen | Essen | Brunch | Fingerfood

Eure Yvonne


Werbung:
 *Mit dem Code: justyvonne gibt es ein Gewürz gratis zu jeder Bestellung bei www.justspices.de. Mindestbestellwert: 20€

-->