Freitag, 15. März 2019

Saftiger Schokoladenblechkuchen

{Werbung/ohne Auftrag}

Hat man Kinder in der Grundschule oder im Kindergarten, gibt es immer wieder Veranstaltungen zu denen die Eltern gebeten werden Kuchen mitzubringen. Für mich eine gute Gelegenheit neue Rezepte auszuprobieren. Da keine Torten oder cremige Kuchen erwünscht waren, entschied ich mich für diesen saftigen Schokoladenblechkuchen, den ich bei chefkoch.de entdeckt hatte:

Saftiger Schokoladenblechkuchen | Rezept | Backen | Kuchen | Schokolade

Natürlich habe ich selbst auch etwas davon probiert und war begeistert. Der Kuchen ist richtig schön saftig und absolut nicht trocken. Er ist zudem schnell gemacht und lässt sich nach Lust und Laune verzieren.

Saftiger Schokoladenblechkuchen | Rezept | Backen | Kuchen | Schokolade

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (1 Blech)

250g Butter
250g Zartbitterschokolade
6 Eier
200g Zucker
250g gemahlene Mandel
100g Mehl

Guss:
200g Zartbitterkuvertüre
50g Vollmilchschokolade
100g weiße Schokoladenraspel

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und etwas abkühlen lassen. Die Eier 4 Minuten schaumig schlagen und anschließend den Zucker einrieseln lassen. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Mandeln und Mehl mischen und vorsichtig unterheben. 

Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen. Für den Guss die Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Mit weißen Schokoladenraspel bestreuen und fest werden lassen.

Saftiger Schokoladenblechkuchen | Rezept | Backen | Kuchen | Schokolade

Anschließend in Stücke schneiden und servieren. 

Saftiger Schokoladenblechkuchen | Rezept | Backen | Kuchen | Schokolade

Eure Yvonne

Saftiger Schokoladenblechkuchen | Rezept | Backen | Kuchen | Schokolade
-->