Dienstag, 12. Februar 2019

Leichter Wikingertopf

{Werbung/ohne Auftrag}

Ihr kennt doch sicherlich alle den Wikingertopf? Hackbällchen mit Gemüse in einer cremigen Soße. Sucht man nach einem Rezept im Internet wird man unzählige Varianten finden. Mal mit Kohlrabi, mal nur mit Erbsen & Möhren und oft mit Sahne oder Schmelzkäse. Ich selbst habe vor Jahren auch schon ein Rezept dazu veröffentlicht, was allerdings nicht sehr punktefreundlich ist. Das wollte ich jetzt ändern.

Leichter Wikingertopf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Die neue Variante kommt ganz ohne Sahne aus und wird mit Frischkäse zubereitet. Weil es bei mir immer schnell gehen muss, greife ich auf tiefgekühlte Erbsen & Möhren zurück und lasse die Kohlrabi weg. Für die Hackbällchen habe ich Tatar verwendet. Ihr könnt natürlich auch gemischtes Hackfleisch und Frischkäse mit mehr Fett nehmen. 

Leichter Wikingertopf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
5 SP pro Portion

Hackbällchen:
500g Tatar
2 kleine Scheiben Toastbrot
1 TL Senf
1 TL Fleischgewürz* (optional)
Salz
1 Ei
1 Zwiebel

Soße:
1 Zwiebel
1 TL Öl
1 EL Mehl
600 - 800ml Gemüsebrühe
200g Frischkäse (hier: 0,2% Fett)
550g TK-Erbsen & Möhren
Salz, Pfeffer

Zubereitung 

Zuerst die Hackbällchen vorbereiten. Dafür Toast in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und zum Fleisch geben. Restliche Zutaten zufügen und alles zu einer homogenen Masse verkneten. 16 Hackbällchen daraus formen und im Backofen, auf einem Kontakgrill** oder in der Pfanne anbraten. Ich habe meine im Kontakgrill ohne Fett gebraten. Falls ihr die Hackbällchen in der Pfanne mit Öl zubereitet, müsst ihr das Öl noch dazurechnen. 

Nebenbei die Soße zubereiten. Hierfür die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und mit 600ml Gemüsebrühe ablöschen. Frischkäse unterrühren und aufkochen lassen. Gefrorenes Gemüse zufügen und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Bei Bedarf noch etwas Brühe zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Leichter Wikingertopf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Hackbällchen mit der Soße vermischen und servieren. Ich hatte dazu 130g Kartoffeln
und somit eine große Portion für 8 SP.

Leichter Wikingertopf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers


Eure Yvonne

Leichter Wikingertopf | Rezept | Essen | Kochen | Weight Watchers

Werbung:

 *Mit dem Code: justyvonne gibt es ein Gewürz gratis zu jeder Bestellung bei www.justspices.de. Mindestbestellwert: 20€ 
**Mit dem Code: Yvonne_Grillset bekommt ihr den Kontaktgrill inkl. Zubehör für 297€.
-->