Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 5. November 2018

Krokant Sticks

{Werbung/Kooperation}

Auf die Plätzchen, fertig, los! Ich kann es kaum glauben, dass ich in diesem Jahr schon die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken habe. Aber Lidl* bietet derzeit eine tolle Back-Box an, die ich euch unbedingt vorstellen wollte.

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept



Darin sind nicht nur die Zutaten für drei verschiedene Plätzchen enthalten, sondern auch direkt die passenden Rezeptideen.

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept

Die Back-Box von Kochzauber ist ab heute in allen Lidl-Filialen verfügbar und eignet sich vor allem für diejenigen, die gerne schnell und unkompliziert den Weihnachtsteller füllen möchten. Wenige Zutaten, die sinnvoll kombiniert werden, um den Genuss zu maximieren. Die Rezeptvorschläge sind trotz der wenigen Zutaten raffiniert und eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Plätzchen

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept

Ich habe direkt die Krokant Sticks ausprobiert, die ich euch heute auch vorstellen möchte. Sie sind wunderbar knusprig, mürbe und schmecken auch schon in der Vorweihnachtszeit sehr sehr lecker. Bis auf Eier und Salz, sind alle Zutaten in der Back-Box enthalten. Die passenden Küchenhelfer für die Plätzchensaison sind ab dem 12.11. ebenfalls bei Lidl erhältlich.

Zutaten (ca. 30 Stück)

Teig:
1 Eigelb
150g Mehl (z.B. von Belbake)
80g Puderzucker
150g Margarine (z.B. von Vita D´Or)
2 Pck. Vanillinzucker (z.B. von Belbake)
1 Prise Salz
180g gehackte Haselnüsse (z.B. von Belbake)

Außerdem:
100g Vollmilch-Kuchenglasur (z.B. von Belbake)
20g gehackte Haselnüsse (z.B. von Belbake)

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 länglichen Rechtecken (ca. 5x 20cm) formen. Aus jedem Rechteck zehn 2cm-breite Stäbchen schneiden und mit genügend Abstand auf die Backbleche setzen. Nacheinander 12 - 15 Minuten backen, bis sie goldbraun werden.

 Die abgekühlten Sticks mit Schokolade und Haselnüssen verzieren. Hierfür die Schokoglasur in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen und die Sticks zur Hälfte in Schokolade tunken und mit Haselnüssen bestreuen.

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept

Die Plätzchen sind wunderbar knusprig, mürbe und schmecken auch schon in der Vorweihnachtszeit sehr sehr lecker. Anschließend abkühlen lassen und luftdicht verpacken. Zum Beispiel in dem hübschen Dosenset im Nikolausdesign.

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept

Eure Yvonne

Krokant Sticks | Backen | Weihnachtsbäckerei | Rezept

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Lidl. Meine Meinung bleibt davon unberührt. 
-->