Montag, 8. Oktober 2018

Leichte Kürbis-Bolognese

{Werbung/ohne Auftrag}

Die Kürbissaison ist in vollem Gange. Es wird also Zeit, dass ich euch mal wieder ein neues Kürbisrezept präsentiere. Ich mag Kürbis sehr gerne im Gebäck oder als Ofengemüse. In Kombination mit Hackfleisch kommt er hier aber besonders gut an. Egal ob überbacken, mit Kartoffeln oder in einer Bolognese-Sauce.

Leichte Kürbis-Bolognese | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Der Kürbis sorgt für mehr Gemüse im Essen ohne dominant zu wirken. Die Soße wird herrlich cremig und macht unglaublich satt.

Leichte Kürbis-Bolognese | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

 Zutaten (6 Portionen)
3 SP pro Portion

750g Hokkaido-Kürbis
2 - 3 Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Öl
800g mageres Rinderhackfleisch (hier: Tartar)
2 TL Paprika edelsüß
1 TL Kürbis-Gewürz
Salz, Pfeffer
3 EL Tomatenmark
500ml passierte Tomaten
600 - 800ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten rösten. In der Zwischenzeit Möhren, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Öl in einer sehr großen Pfanne (oder einem Topf) erhitzen. Tartar darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Danach Möhren zufügen, würzen und 2 - 3 Minuten weiterbraten. Tomatenmark darin anschwitzen und mit passierten Tomaten sowie Brühe auffüllen. Kürbiswürfel zufügen, gut durchrühren und ca. 15 - 20 Minuten zugedeckt auf mittlerer Flamme schmoren lassen.

Leichte Kürbis-Bolognese | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Nach Belieben mit Nudeln servieren und genießen. Ich habe 195g gegarte Nudeln abgewogen und war danach pappsatt.

Leichte Kürbis-Bolognese | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Eine weitere Alternative wären übrigens Linsen. Ein tolles Rezept dazu zeige ich euch demnächst.

Eure Yvonne

Leichte Kürbis-Bolognese | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
-->