Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 10. September 2018

Zwiebel-Rahm-Geschnetzeltes mit Raukestampf

Vor einiger Zeit habe ich in der tina Koch & Back-Ideen Nr. 05/2018 ein Rezept für Zwiebel-Rahm-Geschnetzeltes mit Raukestampf entdeckt, was ich unbedingt mal ausprobieren musste. Es erinnerte mich an mein Zwiebel-Sahne-Hähnchen, was uns schon sehr gut geschmeckt hat. Allerdings wird das Hähnchen hier nicht im Ofen gegart, sondern in der Pfanne gebraten und mit Sahne (in meinem Fall Rama Cremefine) und Milch eingekocht.

Zwiebel-Rahm-Geschnetzeltes mit Raukestampf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

Besonders lecker fand ich hier die Idee, den Kartoffelstampf mit Rucola zu verfeinern. So sehen gestampfte Kartoffeln gleich viel hübscher aus ;)


Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
8 SP pro Portion / WW Your Way

1kg Kartoffeln
800g Hähnchengeschnetzeltes
2 Zwiebeln
2 TL Öl
2 EL Tomatenmark
200ml Sahne (hier: Rama Cremefine 7% Fett)
100ml Milch (1,5% Fett)
100 - 200ml Gemüsebrühe
2 TL Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Bund Rucola

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und wie gewohnt in Salzwasser kochen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin (evtl. portionsweise) anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und herausnehmen. Zwiebelringe im heißen Bratfett goldbraun anbraten. Fleisch und Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten. Mit Sahne und Milch ablöschen. 10 Minuten zugedeckt auf kleiner Stufe köcheln lassen. Bei Bedarf nach und nach Gemüsebrühe zufügen. 

Rucola waschen und in kleine Stücke zupfen. Die fertigen Kartoffen abgießen und stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Zum Schluss den Rucola unterheben und mit dem Geschnetzeltem anrichten.

Zwiebel-Rahm-Geschnetzeltes mit Raukestampf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers

 Eure Yvonne

Zwiebel-Rahm-Geschnetzeltes mit Raukestampf | Rezept | Kochen | Essen | Weight Watchers
-->