Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 14. September 2018

Pflaumen-Marzipan-Tarte

Die Pfaumensaison ist in vollem Gange und schreit förmlich nach Kuchen. Ja ich mag Pflaumen auch ganz gerne zu süßem Couscous oder zu Kaiserschmarrn. Aber am liebsten ist mir dieses Obst immer noch in einem Kuchen. Dieses Mal habe ich mich für einen Quark-Öl-Teig entschieden, der mit einer Marzipan-Schicht bedeckt und mit Pflaumen getoppt wird. Na wie klingt das?

Pflaumen-Marzipan-Tarte | Kuchen | Backen

Die Zubereitung ist total einfach und der Kuchen im Handumdrehen fertig.

Zutaten (12 Stück)
7 SP pro Stück

20 - 25 Pflaumen
150g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
50g Zucker
1 Prise Salz
1/2 TL gemahlene Vanille (oder 1 Pck. Vanillezucker)
75g Magerquark
4 EL Öl
3 EL Milch
200g Marzipan-Rohmasse
2 Eiweiß
1 EL Puderzucker
1 EL gehackte Mandeln (oder Mandelblättchen)

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Pflaumen waschen, halbieren und den Kern entfernen. Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Vanille (oder Vanillezucker) vermischen. Quark, Öl und Milch zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Auf einem Stück Backpapier rund ausrollen und mit dem Backpapier in eine Tarteform (Ø 26 - 28cm) legen. Den Rand dabei hochziehen. Für die Füllung Marzipan raspeln und die Hälfte zusammen mit dem Eiweiß schaumig schlagen. Restliches Marzipan und Puderzucker nach und nach unterrühren. Masse auf dem Teigboden verstreichen, dicht mit Pflaumen belegen und mit Mandeln bestreuen. Auf mittlerer Schiene 25 - 30 Minuten backen und ggf. 10 Minuten vor Ende mit Alufolie abdecken.

Pflaumen-Marzipan-Tarte | Kuchen | Backen

Kurz vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen, in Stücke schneiden und genießen.

Pflaumen-Marzipan-Tarte | Kuchen | Backen

Eure Yvonne 

Pflaumen-Marzipan-Tarte | Kuchen | Backen  
-->