Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 5. Juli 2018

Caesar Wraps

{Werbung / Kooperation}

Habt ihr eigentlich schon mal in eurem eigenen Garten ein Picknick gemacht? Wir machen das im Sommer tatsächlich ganz oft. Gerade in der Woche, wenn das Mädchen erst spät aus der Schule kommt und es sich nicht lohnt, noch irgendwo hinzufahren. Dann holen wir die Decke raus, setzen und auf den Rasen und knabbern kleingeschnittenes Obst und Gemüse. Manchmal bereite ich auch schnell ein paar leckere Snacks vor, die wir dann zwischen schaukeln, Ball spielen und lesen knabbern können.

Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

Gefüllte Wraps sind immer sehr beliebt. Sie lassen sich wunderbar vorbereiten, sind schön handlich und machen satt. So sparen wir uns oft das Abendessen und können die Zeit draußen länger genießen.
 
Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

Unsere Lieblingsfüllung besteht derzeit aus Hähnchen, Caesar-Creme und Salat. Ich bevorzuge gebratenes Hähnchen, aber wenn es schnell gehen soll, kann man natürlich auch auf Hähnchenbrustaufschnitt zurückgreifen.

Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

So hat man im Handumdrehen leckere Caesar Wraps, die dank Miracel Whip Balance* einzigartig würzig schmecken und nicht schwer im Magen liegen. Egal ob im Garten, auf einer Blumenwiese oder am Esstisch zu Hause.

Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (6 Stück)
9 SP pro Stück / WW Your Way

Caesar-Creme:
1 TL Senf, mittelscharf
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 kleine Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
einige Spritzer Worcestershiresauce
Salz

Füllung:
600g Hähnchenbrustinnenfilets
1 TL Olivenöl 
Salz, Hähnchengewürz
3 Römersalatherzen
2 Tomaten
60g Parmesan, gehobelt

Außerdem:
6 Wrap Tortillas 

Zubereitung

Zuerst die Caesar-Creme herstellen. Hierfür Miracel Whip Balance und Senf verrühren. Knoblauch pressen und zusammen mit dem Parmesan untermischen. Mit Zitronensaft, Worcestershiresauce und Salz abschmecken. 

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Hähnchengewürz (oder Paprika, edelsüß) würzen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in Stücke zupfen. Salat waschen und Tomaten in Scheiben schneiden.
 
Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

Jeden Wrap mit 1 EL Caesar-Creme bestreichen und mit Salat, Hähnchen und Tomatenscheiben belegen. Mit Parmesan bestreuen und eng aufrollen. In zwei Teile schneiden, mit Papier umwickeln und zum Picknick mitnehmen.
 
Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

Und was nehmt ihr am liebsten mit zum Picknick?

Eure Yvonne

Caesar Wraps | Rezept | Kochen | Picknick | Fingerfood | Weight Watchers

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Miracel Whip entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.
-->