Donnerstag, 12. April 2018

Spargel-Hähnchen-Carbonara

{Werbung / Kooperation}

Endlich ist der Frühling da! Ich habe ihn schon sehnsüchtig erwartet! Die Winterjacken wurden auf den Dachboden verbannt, der Garten auf Vordermann gebracht und der erste Spargel zubereitet. Rhabarber und Spargel sind für mich der Inbegriff von Frühling und dürfen zu dieser Zeit nicht fehlen. Wenn es nach mir gehen würde, gäbe es hier täglich grünen Spargel. Er lässt sich unkompliziert und schnell zubereiten und passt wunderbar in den oft hektischen Alltag.

Spargel-Hähnchen-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen


Denn obwohl ich "nur" 6 Stunden am Tag (auswärts) arbeite, sind die Tage oft viel zu kurz, um alles zu erledigen, was auf meiner To-Do-Liste steht. Einkaufen, Wäsche waschen, Bügeln, Putzen und nebenbei noch Bloggen nimmt unglablich viel Zeit in Anspruch. Erst wenn der Einkauf erledigt ist, alles aufgeräumt ist und die Hausaufgaben kontrolliert wurden, beginnt für mich der Feierabend. Dann wird in aller Ruhe gekocht und gemeinsam gegessen. Anschließend kuscheln wir uns alle noch auf´s Sofa, lesen ein Buch oder albern einfach nur rum.
Damit uns nach dem Essen auch noch genug Zeit zum Kuscheln bleibt, darf das Kochen nicht zu lange dauern. Schnell ein bisschen Spargel klein schneiden, Hähnchen anbraten und mit der Würzmischung von Knorr Natürlich Lecker!* kombinieren. Hier ist alles perfekt abgestimmt und besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten.

Spargel-Hähnchen-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen

Die Gewürzmischungen können beliebig abgewandelt und kreativ eingesetzt werden. Zusätzlich frisches Gemüse, Hähnchen statt Speckwürfel oder doch lieber vegetarisch? Alles kein Problem und im Handumdrehen fertig. So wie auch diese Spargel-Hähnchen-Carbonara, die ich euch wärmstens empfehlen kann:

Spargel-Hähnchen-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen

Und so wird´s gemacht:

 Zutaten (3 Personen)
13 SP pro Portion / WW Your Way

200g Bandnudeln
400g Hähnchenbrustfilet
1 TL Öl
1 Bund grüner Spargel
500ml Milch 
 Parmesan nach Belieben
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Zubereitung 
 
Nudeln wie gewohnt in Salzwasser kochen. Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden. Spargel waschen, die Enden abbrechen und den Rest klein schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Spargelstücke zufügen und 4 - 5 Minuten mitbraten. Beutelinhalt mit kalter Milch verrühren und zusammen mit den Nudeln zum Hähnchen geben. Alles unter Rühren erhitzen bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat. Auf Teller anrichten, mit Parmesan bestreuen und servieren.

Spargel-Hähnchen-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen

Freut ihr euch eigentlich auch so über den Frühling und welche Zutaten verbindet ihr mit dieser Jahreszeit?
Eure Yvonne

Spargel-Hähnchen-Carbonara | Rezept | Kochen | Essen
*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit KNORR entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt. 
-->