Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 22. Februar 2018

Erbsen-Carbonara

{Werbung / ohne Auftrag} 

Habe ich euch eigentlich schon mal verraten, dass mein Liebster total auf Spaghetti Carbonara steht? Dabei ist ihm ziemlich egal, ob mit Sahne oder nicht. Hauptsache viel Soße ;) Meistens gibt es bei uns Nudeln à la Carbonara, wenn ich nicht einkaufen war und gähnende Leere im Kühlschrank herrscht. An solchen Tagen bin ich froh, dass wir Nudeln, Speck und Eier fast immer vorrätig haben. Um den italienischen Klassiker allerdings etwas punktefreundlicher zu gestalten, bin ich vor kurzem durch ein Rezept in Woche Heute Nr. 3 vom 10. Januar 2018 auf die Idee der Erbsen-Carbonara gestoßen.

Erbsen-Carbonara | Rezept | Kochen | Weight Watchers


Hierbei wird die Nudelmenge reduziert und mit Erbsen aufgefüllt. Statt Parmesan habe ich dieses Mal einfach fettreduzierten Käse gerieben und untergehoben. Schmeckt natürlich nicht wie das Original, aber dennoch mega lecker. Darüber hinaus werden in dem Rezept auch ganze Eier, statt nur Eigelb verwendet. Für mich sehr positiv, da ich nie wusste, was ich mit dem übrig gebliebenem Eiweiß machen sollte.

Erbsen-Carbonara | Rezept | Kochen | Weight Watchers

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
13 SP / WW Your Way

500g TK-Erbsen
400g kurze Nudeln
150g magere Schinkenwürfel
110g geriebener Käse (hier: fettreduziert)
6 frische Eier
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Erbsen 4 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Schinkenwürfel in einer großen Pfanne anbraten und beiseite stellen. Eier mit dem Käse verquirlen. Die fertigen Nudeln abgießen und dabei 200ml Nudelwasser auffangen. Nudel-Erbsen-Mischung zum Schinken geben und verrühren. Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Eier-Käse-Mischung über die Nudeln gießen. Gut unterheben und ggf. noch etwas Nudelwasser zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Erbsen-Carbonara | Rezept | Kochen | Weight Watchers
 
Ihr könnt das Gericht natürlich auch mit Pancetta und Parmesan zubereiten. Und wer nicht auf Erbsen steht, hält sich einfach an das Originalrezept oder versucht mal diese Carbonara-Muffins.

Erbsen-Carbonara | Rezept | Kochen | Weight Watchers

Eure Yvonne

Erbsen-Carbonara | Rezept | Kochen | Weight Watchers
-->