Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 25. Mai 2016

Erdbeerbowle mit Martini

{Werbung / ohne Auftrag} 

Letztes Wochenende haben wir bei uns eine kleine Grillparty veranstaltet, zu der jeder etwas mitgebracht hat. Das war ganz entspannt, da ich mich somit nicht um alles kümmern musste und genug Zeit hatte, um in Ruhe ein Dessert und diese leckere Erdbeerbowle mit Martini vorzubereiten:

Experimente aus meiner Küche: Erdbeerbowle mit Martini


Die Erdbeeren wurden schon morgens in Martini eingelegt, damit sie gut durchziehen können. Als die Gäste kamen, musste die Bowle nur noch mit Wein und Sekt aufgefüllt werden. Perfekt und geschmacklich einfach unglaublich lecker! Nicht zu stark, wie mit Wodka oder Korn, aber dennoch aromatisch und sehr süffig ;)

Experimente aus meiner Küche: Erdbeerbowle mit Martini

Zutaten (1 große Schüssel)

500g Erdbeeren
1 Limette
200ml Martini Rosato
1 Flasche (1l) Roséwein (hier: Portugieser Weißherbst)
1 Flasche (0,75l) trockner Rosésekt (hier: Rotkäppchen)

Zubereitung

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und vierteln. Limette heiß abspülen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Alles in eine große Schüssel oder ein Bowlengefäß geben und mit Martini auffüllen. Mindestens 2 - 3 Stunden (oder länger) kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Wein und Sekt auffüllen und nach Blieben mit Minze garnieren.

Experimente aus meiner Küche: Erdbeerbowle mit Martini

Die Bowle ist perfekt für den nächsten Grillabend, eine anstehende Feier oder einen netten Abend mit Freunden.

Und was trinkt ihr gerne zu solchen Anlässen?

Eure Yvonne
-->