Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 7. März 2015

Schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen

Da ich am Donnerstag total aus dem Häuschen war, weil mir inzwischen über 35.000!!! Leute auf Instagram folgen, habe ich zur Feier des Tages direkt einen Kuchen backen ;) 
 
Experimente aus meiner Küche: Schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen
 
Am liebsten hätte ich euch allen ein Stück von diesem schokoladigen Schoko-Kirsch-Kuchen abgegeben, um mich für die vielen lieben Kommentare, eure Likes und eure nachgemachten Werke zu bedanken.
 
Experimente aus meiner Küche: Schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen
 
 Leider ist das nicht möglich, aber ich kann euch wenigstens ganz schnell das Rezept mit auf den Weg geben:
 
Zutaten (1 Blech)

2 Gläser Schattenmorellen
100g Schokolade
500g Mehl
3 EL Back-Kakao
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
200 - 230g Zucker (je nachdem wie süß ihr es mögt)
300g Mineralwasser
150g neutrales Öl
 evtl. 100g Schokolade 

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kirschen abtropfen lassen und die Schokolade grob hacken. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Zum Schluß die gehackte Schokolade unterheben. (PS: Statt gehackter Schokolade könnt ihr auch 2 - 3 EL Nutella nehmen). Alles auf ein mit Backpapier belegetes Backblech streichen und mit den Kirschen belegen. Etwas andrücken und auf mittlerer Schiene ca. 35 - 40 Minuten (Stäbchenprobe!) backen. Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und evtl. mit flüssiger Schokolade (ich lasse meine immer für 1 Minute in der Mikrowelle schmelzen) verzieren.

Experimente aus meiner Küche: Schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen

Ich bin sehr gespannt, wie euch der Kuchen schmecken wird und freue mich schon jetzt auf eure nachgemachten Werke :) Damit wir eine schöne Sammlung zusammenkriegen, könnt ihr gerne den Hashtag #schokokirschblechkuchen verwenden!

Eure Yvonne

-->