Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 21. Februar 2015

Brownies mit Himbeeren und weißer Schokolade

{Werbung / ohne Auftrag}

Mögt ihr Brownies? Ich muss ehrlich gestehen, dass Schokoladenkuchen nicht zu meinen Favoriten zählt. Genauso wenig wie trockener Sandkuchen ;) Zum Glück sind Brownies ja richtig schön klitschig und ganz und gar nicht trocken.

Experimente aus meiner Küche: Brownies mit Himbeeren und weißer Schokolade

Und wenn sie dann auch noch mit Himbeeren und weißer Schokolade kombiniert werden, kann auch ich nicht mehr widerstehen :)

Experimente aus meiner Küche: Brownies mit Himbeeren und weißer Schokolade

Zutaten

400g TK-Himbeeren
150g Zartbitterkuvertüre
150g Vollmilchkuvertüre (hier: Schoko-Nikolaus)
200g Butter
6 Eier
175g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200g Mehl
1 TL Backpulver
150g weiße Schokolade (hier mit Crisp)

Zubereitung

Himbeeren etwas auftauen lassen. Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Kuvertüre und Vollmilchschokolade grob hacken und zusammen  mit der Butter im Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Eier schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker zufügen und 2 - 3 Minuten weiterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und auf niedrieger Stufen kurz unterrühren. Die weiße Schokolade in Stücke schneiden und gemeinsam mit der Kuvertüre und den Himbeeren unter den Teig heben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes (hohes) Blech (ca. 30x40cm) streichen und ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und genießen ;)

Experimente aus meiner Küche: Brownies mit Himbeeren und weißer Schokolade

Eure Yvonne
-->