Dienstag, 8. Juli 2014

Ich back mir: Murzynek! Polnischer Schokoladenkuchen nach Omas Rezept

{Werbung / ohne Auftrag}

Dieses Mal bin ich ganz schön spät mit meinem Beitrag für Claras „Ich backs mir“-Aktion. Aber das liegt wohl daran, dass mir das Thema „Familienrezepte“ auch nicht unbedingt liegt. Meine Mutter ist zwar eine großartige Köchin und Familien-Koch-Rezepte hätte ich genügend zur Auswahl, die ich hätte vorstellen können. Aber mit dem Backen hatte es meine Mami noch nie so gehabt ;) Es gibt nur einen einzigen Kuchen den meine Mama früher mal gebacken hat, an den ich mich bis heute erinnere: Murzynek! Ein polnischer Schoko-Kuchen mit Schokoguss! Ich weiß gar nicht, ob Mama heute noch das Rezept zusammen bekommen würde (ich hab sie auch gar nicht gefragt), aber zum Glück hab ich ja noch meine Omi, die den Kuchen auch heute ab und zu noch macht ;) 

Experimente aus meiner Küche: Murzynek - polnischer Schokoladenkuchen #ichbacksmir

Da wir uns nicht ganz einig waren, ob nun Kokosfett (meine Oma schwört darauf) oder Butter (meine Variante) besser ist, haben wir beides ausprobiert. Leider hatte ich das Kokosfett wahrscheinlich zu sehr erhitzt, so dass sich der Zucker nicht aufgelöst hat und alles klumpig wurde. Da half es auch nicht, dass Oma nochmal gerührt hat ;)

Experimente aus meiner Küche: Murzynek - polnischer Schokoladenkuchen #ichbacksmir

Die Variante mit Butter klappte umso besser, so dass ich euch diese absolut empfehlen kann:

Zutaten (für eine Springform 26cm oder 18 Muffins)

250g Butter
350g Zucker
4 EL Backkakao
90ml Milch
1 Fl. Bittermandelaroma
4 Eier
275g Mehl
2 TL Backpulver
evtl. Kokosraspel für die Dekoration

Zubereitung

Butter in einem Topf schmelzen lassen. Zucker, Milch, Bittermandelaroma und Kakao zufügen und alles auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis der Zucker sich auflöst. Von der Masse etwa ein halbes (kleines) Glas abnehmen und beiseite stellen. Den Rest in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Die Kakao-Butter-Masse nun mit dem Schneebesen aufschlagen und die Eier nacheinander zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und esslöffelweise dazugeben. Nun den Teig entweder in einer Springform (26cm) oder in Muffinförmchen füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 (Muffins) – 35 (Form) Minuten backen. Sobald kein Teig mehr am Stäbchen klebt, ist der Kuchen fertig. Den noch warmen Kuchen mit der restlichen Glasur überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen. Auskühlen lassen und genießen. 

Experimente aus meiner Küche: Murzynek - polnischer Schokoladenkuchen #ichbacksmir

Da der Kuchen traditionell in einer Springform gebacken wird, fragte mich bei Instagram übrigens eine Leserein, ob die Muffins genauso saftig sind, wie der Kuchen. Und ob sie das sind!! 

Experimente aus meiner Küche: Murzynek - polnischer Schokoladenkuchen #ichbacksmir

Sie sind auch zwei Tage später immer noch unglaublich lecker und erinnern mich ein wenig an meine Kindheit ;) Danke Clara, für die tolle Aktion!

http://www.tastesheriff.com/Tag/ichbacksmir/

Eure Yvonne
-->