Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 12. April 2014

Bauerntopf und ein neuer Lieblingslöffel

{Werbung / ohne Auftrag}

Als ich vor ein paar Wochen über das Blogevent von Obers trifft Sahne bei Zorras Kochtopf gestoßen bin, habe ich dem keine Beachtung geschenkt. Ein Lieblingslöffel? So was hab ich nicht! Wer hätte gedacht, dass sich das in so kurzer Zeit und mit dem Besuch eines Flohmarktes ändern wird :)

Auf der Suche nach neuer Deko für meine Fotos habe ich diesen Löffel gefunden und mich sofort verliebt! Ist der nicht toll? ;)
Naja und wenn ich schon so einen tollen Löffel habe, dann kann er auch gleich in Szene gesetzt werden und beim Blogevent mitmachen. Da kam mir der Bauerntopf gerade Recht. Vielleicht nicht unbedingt mein Lieblingslöffelessen - eine Suppe hätte da sicherlich besser gepasst - aber dennoch kommt der Bauerntopf bei uns regelmäßig auf den Tisch, wird von allen Bewohnern gerne gegessen und zählt somit durchaus zum Lieblingsessen der Familie E. :)

Experimente aus meiner Küche: Bauerntopf

Zutaten (für 4 Personeen)

500g Hackfleisch, gemischt
500g Kartoffeln
2 Paprika
2 Möhren
450g Tomaten aus der Dose (mit Saft)
300ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Paprika waschen und ebenfalls klein schneiden. Öl in einer großen Pfanne (oder einem Wok) erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit Dosentomaten und Brühe ablöschen. Kartoffeln und Möhren dazu geben und zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Danach die Paprika zufügen und weitere 20 Minuten kochen. Nach Belieben noch mit Gewürzen abschmecken und in Schälchen servieren.

Experimente aus meiner Küche: Bauerntopf

Experimente aus meiner Küche: Bauerntopf

Habt ihr auch ein Lieblingslöffelessen? Bis zum 15. April 2014 könnt ihr noch beim Blogevent teilnehmen:

http://www.kochtopf.me/blog-event-xcvii-lieblingsloffelessen

Eure Yvonne
-->