Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 15. März 2014

Kirschtorte mit Mascarpone-Creme trifft auf Schoko-Haselnuss-Boden

{Werbung / ohne Auftrag}

Passend zum Wochenende habe ich natürlich wieder eine Torte für euch! Am Wochenende (oder wie bei uns zum Geburtstag) kann man sich so eine kleine Mascarpone-Sünde ruhig mal erlauben, oder wie seht ihr das? ;)

Kirschtorte mit Mascarpone-Creme trifft auf Schoko-Haselnuss-Boden | Rezept | Backen | Kuchen

Kirsch-Mascarpone-Torte 
Quelle: kochen&genießen, Die besten Torten-Hits No. 4 vom 5. März 2003

Zutaten

Teig:
100g Zartbitter-Schokolade
5 Eier
80g weiche Butter/Margarine
80g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
200g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver
2 EL Amaretto
50g Mandelblättchen

Belag:
100g Magerquark
250g Mascarpone
2 Pck. Vanillezucker
250ml Sahne
1,5 Gläser Schattenmorellen (à 720ml)
1 Pck. Tortenguss, klar
1 EL Zucker
250ml Kirschsaft

Zubereitung

Schokolade fein reiben. Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier trennen. Fett, Zucker, Salz und Vanilleextrakt (oder Vanillezucker) schaumig rühren. Eigelb einzeln zufügen. Schokolade, Haselnüsse und Backpulver mischen und mit dem Likör unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben.

Obstbodenform (28cm) fetten und mit Mandelblättchen ausstreuen. Teig einfüllen und etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

Für die Creme Quark, Mascarpone und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden streichen und 30 Minuten kalt stellen.

Die Kirschen abtropfen lassen und auf der Mascarpone-Creme häufen. Tortengusspulver mit Zucker in einem Topf mischen. Kirschsaft zufügen und unter Rühren kurz aufkochen. Über den Kirschen verteilen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Kirschtorte mit Mascarpone-Creme trifft auf Schoko-Haselnuss-Boden | Rezept | Backen | Kuchen

Gibt es bei euch am Wochenende auch immer Kuchen? :)

Eure Yvonne


-->