Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 1. März 2014

Apfel-Walnuss-Kuchen mit Zimtsirup

Erinnert ihr euch noch an meinen Fotoworkshop im Januar? Dort habe ich ganz viele tolle Mädels kennen gelernt, die ich heute wieder treffen werde. Für diesen Anlass habe ich gestern Abend diesen Apfel-Walnuss-Kuchen gebacken, den ich euch direkt zeigen möchte:
 

Das Rezept habe ich mal wieder bei lecker.de gefunden:

Zutaten (für 1 Blech)

Zimtsirup:
250g Zucker
3 TL Zimt
25g Butter

Kuchen:
250g weiche Butter
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
5 Eier
450g Mehl
1 Pck. Backpulver
100ml Milch

Belag:
150 g Walnusskerne
1,25 kg säuerliche Äpfel (z. B. Elstar)
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung

Für den Sirup 250ml Wasser mit Zucker und Zimt aufkochen. Offen ca. 20 Minuten zu einem dickflüssigen Sirup einkochen. 25 g Butter unterrühren. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen und dabei mehrmals umrühren. Walnüsse grob hacken. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Sofort mit Zitronensaft mischen. 
 Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker, Vanilleextrakt und Salz mit der Küchenmaschine cremig rühren. Eier einzeln zufügen. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Ein tiefes Backblech (ca. 32 x 39cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Ca. 1⁄3 vom Sirup auf dem Teig verteilen, mit einer Gabel leicht durch den Teig ziehen und danach glatt streichen. Äpfel darauf verteilen und etwas andrücken. Mit Nüssen bestreuen, restlichen Sirup (bis auf 2 EL für die Deko) darüber träufeln und im heißen Ofen etwa 25–30 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden und mit Sirup servieren.


Ich werde mich jetzt gleich  auf den Weg nach Münster machen, um den Nachmittag in toller Runde gemeinsam mit den anderen Blogger-Mädels zu verbringen :)

Und weil es so gut passt, nehme ich mit dem Rezept beim Blogevent von Backen macht glücklich teil:

http://www.backenmachtgluecklich.de/geschichten/blogevent-wir-suchen-das-beste-apfelkuchen-rezept.html
 
Eure Yvonne
-->