Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 16. September 2017

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele

{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Erinnert ihr euch noch an dieses Pastarezept? Ich habe euch da schon vorgeschwärmt, wie gut Grana Padano* und Prosciutto di San Daniele* zusammenpassen. Ihr wisst schon, der salzige, nussig-würzige Hartkäse und der zarte, süßliche Rohschinken, die strenge Kontrollen durchlaufen müssen, um das Gütesiegel „g. U.“ (geschützte Ursprungsbezeichnung) der Europäischen Union (EU) zu erhalten. Diese garantieren uns letztendlich maximalen Geschmack und höchste Qualität, die bei diesen Frühstücksburgern so richtig gut zur Geltung kommen.
   
Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

Okay ich gebe zu, eigentlich sollten es Brioche-Knoten werden, von denen man am Ende leider nichts mehr sieht. Dabei habe ich mir so viel Mühe beim Formen gegeben, wie ihr hier sehen könnt. Aber eigentlich ist es auch egal, wie die Brötchen aussehen, Hauptsache sie schmecken. Und das kann ich euch auf jeden Fall garantieren. Bei dem Belag, aber auch kein Wunder. Schließlich kombinieren wir hier wieder die feinsten Zutaten, die auf der Zunge zergehen.


Für den Prosciutto di San Daniele werden nämlich nur ausgewählte Keulen von italienischen Schweinen genutzt. Meersalz und das Klima von San Daniele del Friuli machen den Rest. Beide Delikatessen kommen ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel aus und sind somit natürlich, italienisch und einzigartig im Geschmack. Der Grana Padano wird seit Jahrhunderten auf die gleiche Weise gefertigt, wobei viel Wert darauf gelegt wird, dass der Käse stets die Anforderungen an Aroma und Beschaffenheit erfüllt, für die er weltweit bekannt ist. Und das schmeckt man.

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (12 Stück)
4 SP pro Brioche-Burger ohne Belag

Brioche-Burger
10g frische Hefe
10g Zucker
85g Butter (hier: Halbfett-Margarine)
100ml Milch
1/2 TL Salz
300g Mehl
2 EL Milch
50g Grana Padano, gerieben

Limetten-Kräuter-Mayonnaise
80g Mayonnaise
100g griechischer Joghurt (hier: 0,2% Fett)
3 Stiele Petersilie, gehackt
3 Stiele Basilikum, gehackt.
Saft von 1/2 Limette
Salz

Außerdem
Rucola
100g Grana Padano, gerieben
12 Scheiben dünn geschnittener Prosciutto di San Daniele
6 Eier

Zubereitung

Zuerst die Brioche-Burger (aka Brioche-Knoten) zubereiten. Dafür Hefe mit Zucker flüssig rühren. Butter und Milch in einem kleinen Topf erhitzen.50ml kaltes Wasser zufügen, vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen. In der Zeit Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Flüssige Hefe und (lauwarme!) Milchmischung zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Evtl. noch 2 - 3 Esslöffel Mehl zufügen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

In der Zeit die Limetten-Kräuter-Mayonnaise vorbereiten. Dafür Salatcreme und Joghurt mit den Kräutern und dem Limettensaft verrühren. Mit Salz abschmecken und kaltstellen.

Den Teig in 12 Stücke teilen und jedes Teigstück zu einem gleichmäßigen Strang von etwa 17cm rollen. Mittig falten, ineinander verkordeln und zu einem Knoten zusammenlegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Teiglinge mit Milch bestreichen, mit Grana Padano bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 12 - 15 Minuten backen.

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

Jetzt noch fix die Spiegeleier zubereiten. Dafür aus jedem Ei, ein Spiegelei (gerne auch beidseitig) braten und jeweils zwei Kreise ausstechen. Brioche-Burger aufschneiden und mit der Limetten-Kräuter-Mayonnaise bestreichen. Die Unterseite mit Rucola, Prosciutto di San Daniele, Spiegelei und Grana Padano belegen. Mit der oberen Hälfte abschließen und genießen.

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

Die Frühstücksburger eignen sich auch wunderbar für ein Buffet. Dafür einfach bis zum Verzehr abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen. Man könnte die Brötchen auch kleiner machen und Mini-Burger für das nächste Frühstücksbuffet servieren. Natürlich schmecken die Frühstücksburger auch mittags oder abends sehr gut. Ihr dürft also zu jederzeit zubeißen.

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

Eure Yvonne

Frühstücksburger mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele | Rezept | Essen

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit den Konsortien Grana Padano und Prosciutto di San Daniele entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt. 

1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr sehr lecker aus, tolle Fotos..
    Danke fürs Rezept, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen