Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 6. Juli 2017

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße

Es muss nicht immer eine klassische Bolognese sein. Mir persönlich dauert es sowieso viel zu lange eine gute Bolognese zu kochen. Meistens entscheide ich mich für eine schnelle Variante und vermische die Nudeln auch gerne direkt mit der Soße. So wie bei dieser Pasta mit Auberginen-Hack-Soße:

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße | Essen | Kochen | Rezept | Nudeln

Ich war zuerst skeptisch, ob die Aubergine bei meiner Familie gut ankommt. Aber meine Sorge war unbegründet. Das Gericht ist bei allen sehr gut angekommen und wurde ruck zuck verputzt.

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße | Essen | Kochen | Rezept | Nudeln

 Zutaten (4 Portionen)
13 SP pro Portion

1 große Aubergine
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Paprika 
1 TL Öl
600g mageres Rinderhackfleisch oder Tartar
3 große Tomaten
1 kleine Dose gehackte Tomaten
350g kurze Nudeln
1 - 2 TL Paprika edelsüß 
(alternativ: Basilikum, Majoran und Pfeffer)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Aubergine waschen, Enden abschneiden und den Rest in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und ziehen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln. Knoblauch pressen. Papriak ebenfalls waschen und klein schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin zusammen mit Knoblauch und Zwiebel unter Rühren krümelig anbraten. Auberginen- und Paprikawürfel zufügen, würzen und 5 Minuten mitbraten. Nebenbei die Tomaten waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Zusammen mit den gehackten Tomaten aus der Dose pürieren. Man kann die Tomaten auch einfach in feine Würfel schneiden, aber hier sind Tomatenstücke nicht so beliebt. Pürierte oder gewürfelte Tomaten zum Hackfleisch geben, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. 

Währenddessen die Nudeln in Salzwasser kochen. Die Auberginen-Hack-Soße zwischendurch immer mal umrühren und ggf. mit etwas Wasser auffüllen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abtropfen lassen und zur Soße geben. Alles gut vermengen und servieren.

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße | Essen | Kochen | Rezept | Nudeln

Natürlich könnte man noch mehr Gemüse wie Zucchini oder Paprika zufügen. Allerdings hätte mein Töchterchen dann wieder alles raussortiert. So hat es allen geschmeckt und ich musste nicht ganz so viel Gemüse schnippeln ;)

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße | Essen | Kochen | Rezept | Nudeln

Eure Yvonne

Pasta mit Auberginen-Hack-Soße | Essen | Kochen | Rezept | Nudeln

*Werbung: Mit dem Code: justyvonne gibt es immer ein Gewürz gratis zu jeder Bestellung bei www.justspices.de. Mindestbestellwert: 20€

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für das Rezept, ich hab's heut gleich nachgekocht. Dem schnecki hab ich natürlich nicht gesagt, dass da Melanzani drin sind und ich hab sie auch winzig klein geschnitten und siehe da, er hat's gegessen :-)
    Alles Liebe Babsy (unsereFamiliennotizen bei ig)

    AntwortenLöschen