Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 21. Juli 2017

Erdbeer-Yogurette-Eis

{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Erinnert ihr euch noch an das Raffaello-Joghurt-Eis? Das war so schnell weg, dass ich kurze Zeit später direkt ein neues Eis zusammen mischen musste. Dieses Mal sollte es fruchtiger sein, aber dennoch schokoladig. Meine Wahl fiel also auf eine Mischung aus Erdbeeren und Yogurette.

Erdbeer-Yogurette-Eis ohne Eismaschine | Rezept

Getoppt habe ich das fertige Eis mit geschmolzener Schokolade und gehackter Yogurette. Ja ich weiß, nichts für die schlanke Linie, aber so unglaublich lecker. Und wenn man nicht übertreibt, kann man sich davon ruhig mal eine Scheibe gönnen. Dazu noch frische Erdbeeren und schon ist es perfekt und vor allem total einfach hergestellt.

Erdbeer-Yogurette-Eis ohne Eismaschine | Rezept

Dank Diamant Eiszauber für Früchte* wird die Masse auch ohne Eismaschine schön cremig und zartschmelzend. Natürlich könnt ihr jede beliebige Frucht verwenden und nach Wunsch kombinieren. Eine Mischung aus Mango und weißer Yogurette Mango stelle ich mir auch sehr lecker vor. Bevor ich wieder eine neue Sorte ausprobiere, verrate ich euch erstmal wie man dieses Erdbeer-Yogurette-Eis macht.

Erdbeer-Yogurette-Eis ohne Eismaschine | Rezept

Zutaten

500g Erdbeeren (geputzt gewogen) + 50g für die Dekoration
1 Tafel Yogurette 
50g Vollmilch (oder Zartbitter) Kuvertüre

Zubereitung

500g fertig geputzte Erdbeeren abwiegen und zusammen mit dem Eis-Zauber für Früchte in ein hohes Gefäß (ca. 1,5 Liter) geben. Alles mindestens 3 Minuten mit einem Pürierstab schaumig mixen. Dabei immer wieder hoch und runter bewegen, um Luft einzuschlagen, so dass ein feiner, cremiger Schaum ensteht. Zum Schluss noch eine weitere Minute mit einem Handmixer (mit Schneebesen-Aufsatz) aufschlagen. 8 Yogurette-Riegel klein hacken und unter die Masse heben. Eine Kastenform (ca. 30cm) mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse hineinfüllen. Mit Klarsichtfolie bedecken und mindestens  5-8 Stunden im Gefrierschrank bei - 18 °C einfrieren. Vor dem Servieren die restlichen 2 Yogurette-Riegel klein hacken. 50g Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Eis aus dem Gefrierfach holen und auf eine Platte stürzen. Geschmolzene Schokolade in Streifen darauf verteilen. Mit der gehackten Yogurette und den Erdbeerstücken garnieren und sofort servieren. Reste gut abdecken und im Gefrierfach aufbewahren.

Erdbeer-Yogurette-Eis ohne Eismaschine | Rezept

Und damit ihr eure eigenen Kreationen ausprobieren könnt, darf ich wieder ein Paket mit Diamant Eiszauber an euch verlosen:


Teilnahmenbedingungen:

1.) Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und verratet mir, was für ein Eis ihr damit zubereiten würdet?
2.) Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein.
3.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4.) Das Gewinnspiel endet am 26.07.2017 um 19 Uhr. Der Gewinner wird hier bekannt gegeben.

Nachtrag:

Der Gewinner steht fest: 



Eure Yvonne 

Erdbeer-Yogurette-Eis ohne Eismaschine | Rezept

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Diamant entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt. 

Kommentare:

  1. Lekka :)
    Ich würde ein raffaelo Himbeer Eis kreieren

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht gut aus! Ich würde ein Karamell Keks Eis machen :)
    Sarah Kruse

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde zunächst Dein tolles Rezept ausprobieren�� Lg, karina

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß was ich demnächst alles ausprobieren werde,wieder ein sehr tolles Rezept von dir.

    Hm welches Eis ich zubereiten würde,ist eine gute Frage,denn es gibt so viele leckere Zutaten.Da ich Karamell liebe,würde ich etwas mit Cookies und Karamell zaubern oder ein Fruchteis mit Erdbeeren und weißer Schokolade.

    Liebe Grüße Marina ��

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde ein Eis aus Erdnussbutter und Caramel zubereiten :-)

    Liebe Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    ich liiiebe Beeren überalles, deshalb würde ich mit dem Eiszauber Paket gerne Erdbeer und Himbeereis zubereiten!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde ein Schokoladen oder Himbeer Eis machen :)

    Liebe Grüße
    Jennifer Böhme

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh ich würde Karamell Cookie Eis zubereiten :)

    Lg

    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. ich würde mich an einer Oreo-Minzeis Kreation versuchen! Ich bin bald dran mit meiner Urlaubsrunde, da würde das gut passen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Als erstes danke wesendlich ist es online (das rezept) schmacht ich jetzt seit Tagen auf insta an.... schlimm mit deinen Bildchen immer.... Also ich würde meine Himbeeren aus dem Garten nutzen und mal ein Himbeere oreo versuchen hinzubekommen.... Vielleicht ein paar Kleckse weiße Schoki obendrauf.... wie dass wohl werden würde.... in diesem eisigen Sinne wünsche ich dir ein supi ��iges Wochenende liebste Yvonne.... hab's fein ������

    LG Tascha

    AntwortenLöschen
  11. Da ich Heidelbeeren über alles liebe, würde ich wahrscheinlich etwas damit machen.
    Oder ein Wassermelone-Erdbeer-Pfirsich-Eis...?

    Ein Brownie-Eis klingt aber natürlich auch sehr verlockend...

    Liebe Grüße

    Anja Opitz

    AntwortenLöschen
  12. Das Eis sieht super lecker aus :-) ich würde mit dem Gewinn auf jeden Fall mal eine Variante mit Erdnüssen und Karamell ausprobieren, das Stelle ich mir himmlisch vor :)

    Liebe Grüße

    Myriam

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht sehr lecker aus �� Ich würde dieses Eis auf jeden Fall probieren und auch ein Eis mit Mango, Banane und Erdbeere ☺️
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde Mango-Eis ausprobieren! :)
    Liebe Grüße Lena (elwe@live.de)

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde genau dieses Eis ausprobieren, es hört sich wirklich richtig lecker an! Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. :)
    Sarah F.

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde ein Eis aus Waldbeeren und weißer Schokolade ausprobieren :)

    Svenja N.

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde das Rafaello Joghurt Eis machen. Das hört sich nämlich total gut an.
    Sonja /Mabo_78

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde gerne Mango Maracuja ausprobieren. LG Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Yvonne,

    Danke für deine tollen Rezepte. Hier sind meine Ideen für Eisexperimente:
    - Melone-Mango-Eis
    - Ovomaltine-Crunchy-Cream-Eis
    - Pina-Colada-Eis (Ananas-Kokos-Orangen-Eis)

    Liebe Grüße
    Wiebke Boyer

    AntwortenLöschen
  20. Oh mein Gott wie lecker!
    Ich würde deine Variante ausprobieren da ich Erdbeeren Liebe!!

    Liebe Grüße
    Janine N.

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde gerne dieses Erdbeer Yogurette Eis nachmachen sowieso ein Beereneis oder Wassermeloneneis �� Es gibt einfach zu viele leckere Eisrezepte
    LIEBE GRÜßE
    JESSICA ��

    AntwortenLöschen
  22. Da ich noch nie Eis selber gemacht habe würde ich mich erstmal an dein Rezept versuchen. Das sieht echt lecker aus. Würde mich riesig freuen. Allen anderen drücke ich aber natürlich auch die Daumen.
    Liebe Grüße
    Yvette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Yvonne,

    Ich finde dein Rezept bereits klasse. Ich würde gerne so vieles probieren...

    Aber ich liebe die Kombination aus Schokolade und Joghurt und würde diese Kombi mit verschiedensten Früchten testen!

    LG

    Nicole L. (Colilein@web.de)

    AntwortenLöschen
  24. Ich würde definitiv dieses Erdbeer-Yogurette-Eis von Dir ausprobieren. Das sieht nämlich super lecker aus und ich liebe (fast) alles mit Erdbeeren. :))

    Liebe Grüße,
    Maren
    (familie_mm@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  25. Oh vielen dank für das tolle Gewinnspiel ��
    Ich würde gerne eine Eis mit oreo Keksen und Heidelbeeren testen ��
    Dann ein Eis mit Brezeln Karamell und Erdnussbutter�� das wird sooo lecker
    Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. Erst würde ich deine Kombi ausprobieren &
    später mal etwas mit Mango probieren.
    lg

    AntwortenLöschen
  27. Ich finde deine Mischung total gut und würde diese dann auch gerne ausprobieren. Bin ein großer Erdbeerfan.

    AntwortenLöschen
  28. Ich würde gern Dein tolles Erdbeer-Jogurette-Eis ausprobieren!! :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe das Eis gleich am Wochenende ausprobiert und war begeistert. Meine Familie fand es auch total lecker, allerdings würden sie reines Fruchteis favorisieren. Ich würde gern mal ausprobieren verschiedene Eissorten übereinander in der Form zu "stapeln". Also z.B: eine Schicht Mango, diese gefrieren lassen, dann eine Schicht Erdbeere, wieder gefrieren lassen und noch eine Schicht Himbeere und beim Aufschneiden hat man dann ein gestreiftes Eis. :))

    AntwortenLöschen
  30. Lena

    Da ich Erdbeeren liebe würde ich mich freuen wenn ich mit dem Eiszauber deine Kreation ausprobieren kann.
    Du hast sowieso immer die besten Ideen, habe bislang noch kein Rezept gehabt welches mir nicht geschmeckt hat! Mach bitte weiter so :-)

    AntwortenLöschen