Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 10. Juni 2017

Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}

Am 28.02.2017 war der World Pancake Day 2017! Okay ich gebe zu, ich hab noch nicht mal gewusst, dass es einen Pancake Day gibt :) Aber dank Instagram war mein Feed voll mit leckeren Pfannkuchen und Pancakes in allen Varianten. Wie kann man da schon widerstehen? Spontan habe ich an dem Tag also beschlossen, nach der Arbeit Pancakes zu machen. Aber nicht meine Lieblingspancakes mit Joghurt, sondern ein Dutch Baby Pancake. Ein Dutch Baby ist ein Pfannkuchen, der im Ofen gebacken wird. Es macht viel weniger Arbeit und während er im Ofen aufgeht, kann man die Küche wieder aufräumen.

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}

Da ich so einen Pfannkuchen bisher noch nie gemacht hatte, habe ich mich vertrauensvoll auf ein Rezept von Zucker, Zimt und Liebe verlassen und lediglich ein paar Zutaten punktefreundlich abgewandelt. Das Originalrezept findet ihr hier.

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}

Meine Variante habe ich wie folgt zubereitet:

Zutaten (für 1 Pfanne 26 - 28cm Durchmesser)
Insgesamt 32 SP (8 SP pro Viertel)

 1 Apfel
2 TL Butter (hier: fettreduziert)
2 EL Puderzucker + 1 EL zum Bestreuen
3 Eier (M)
175ml Milch (hier: ungesüßte Mandelmilch)
125g Mehl
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1 - 2 Handvoll (TK-) Blaubeeren

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 225°C (Ober- und Unterhitze) vorheizten und das Gitter darin mittig platzieren. Butter in eine ofenfeste Pfanne geben und in den (noch nicht vollständig vorgeheizten) Backofen stellen. Den Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Pfanne herausholen und die Apfelspalten darauf verteilen. Mit 1 Esslöffel Puderzucker bestäuben und wieder in den Ofen stellen. Jetzt den Teig vorbereiten. Dafür Mehl, 1 Esslöffel Puderzucker, Zimt und Salz vermischen. Eier mit Milch verquirlen und zum Mehl geben. Alles mit einem Schneebesen oder Handmixer zu einem glatten Teig verquirlen. Sobald der Ofen vollständig vorgeheizt ist, die Pfanne wieder herausholen und den Teig vorsichtig über die Äpfel gießen. Mit den Blaubeeren bestreuen und für ca. 15 - 20 Minuten backen, bis der Pfannkuchen schön gebräunt und an den Seiten hochgewandert ist. Aus dem Ofen holen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}

Wir haben den Pfannkuchen - wie schon oben erwähnt - nachmittags zu einer Tasse Kaffee gegessen und in vier Teile geteilt. Zum Frühstück hätte mir allerdings ein Viertel nicht gereicht. Da sollte man schon pro Person mit mindestens einem Drittel oder (bei viel Hunger) mit einer Hälfte rechnen.

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}

Eure Yvonne

Ofenpfannkuchen {Dutch Baby Pancake}  | Rezept | Kochen | Essen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen