Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 20. Juni 2017

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten

 {Dieser Beitrag enthält Werbung}

 Wer von euch hat eigentlich einen Nutzgarten zu Hause? Ich wollte schon immer eine kleine Ecke für Salat, Gurken, Radieschen, Tomaten oder Kräuter haben. 

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten | Rezept | Kochen
 
Am liebsten auch noch Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen. Dafür ist mein Garten allerdings zu klein und ich bisher zu faul. Eigentlich hatte ich das Thema ja schon abgehakt, aber da es bei real,- gerade eine neue Sammelaktion* gibt, gebe ich meinem kleinen Bio-Garten doch noch mal eine Chance. 

Mein kleiner Bio-Garten

In der Zeit vom 12.06. - 22.07.2017 erhält man bei real,- nämlich pro 20€ Einkaufswert 1 von 16 Sammel-Saattöpfchen gratis an der Kasse. Dazu gibt es eine ausführliche Anleitung zur Aufzucht und viele weitere Infos, wie man die Pflanzen später nutzen kann. Weitere Informationen zu der Aktion findet ihr hier:

https://link.blogfoster.com/H1MiK7hfW

Natürlich wollte das Töchterchen direkt loslegen. Mit Müh und Not durfte ich noch den Einkauf wegpacken und mir die Anleitung durchlesen. Schließlich soll aus dem Saatgut nach Möglichkeit später auch etwas werden.

Mein kleiner Bio-Garten

Also haben wir Schritt für Schritt die Töpfchen geöffnet, die Quelltablette herausgenommen, das Töpfchen mit Wasser gefüllt und die Tablette anschließend wieder hineingelegt. 

Mein kleiner Bio-Garten

Bis die Quelltablette das Wasser vollständig aufgenommen und daraus ein lockeres Material geworden ist, mussten wir etwa 30 Minuten warten.

Mein kleiner Bio-Garten

Anschließend werden die Samen leicht in den Boden gedrückt.

Mein kleiner Bio-Garten

Damit aus den Samen tatsächlich auch Karotten, Spinat oder Dill wächst, müssen die Töpchen an einem warmen und hellen Ort gelagert werden. Bei uns ist es der Hauswirtschaftsraum.

Mein kleiner Bio-Garten

Ob es tatsächlich geklappt hat, kann ich euch erst in den nächsten Wochen sagen. Bis dahin heißt es Daumen drücken und regelmäßig gießen. 

Mein kleiner Bio-Garten

Und da "Gartenarbeit" hungrig macht, gab es im Anschluss gefüllte Kräuterpfannkuchen. Leider nicht mit Schnittlauch aus dem Garten. Aber was nicht ist, kann ja noch werden ;)

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten | Rezept | Kochen

Zutaten (8 Pfannkuchen reicht für 4 Personen)
5 SP pro Pfannkuchen mit Füllung

Teig:
200g Mehl
4 Eier
250ml Milch
1/2 TL Salz
1 Bund Schnittlauch

Füllung
300g Tartar (oder Rinderhackfleisch)
2 Zucchini
3 Paprika
2 EL Tomatenmark
150 - 200ml Wasser
Paprika, edelsüß
Bolognese-Gewürz (oder italienische Kräutermischung)
Salz, Pfeffer 
1 TL Olivenöl

Zubereitung

Zuerst den Teig vorbereiten. Dafür Eier mit Mehl, Milch und Salz zu einem glatten Teig verquirlen. Schnittlauch in Ringe schneiden und unterheben. 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür Zucchini und Paprika waschen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Tartar darin krümelig anbraten. Tomatenmark anschwitzen und Gewürze zufügen. Gemüse dazugeben und 2 - 3 Minuten anbraten. Mit Wasser ablöschen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

Für die Pfannkuchen den Backofen auf 50°C vorheizen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit ganz wenig Öl einreiben. Nacheinander 8 Pfannkuchen ausbacken und im Ofen warm halten. Jeden Pfannkuchen zu einem Viertel einschlagen und mit der Tartar-Gemüse-Mischung füllen. Mit etwas Schnittlauch bestreuen und servieren.

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten | Rezept | Kochen

Wer keinen Schnittlauch mag, kann natürlich auch andere Kräuter verwenden. Petersilie oder Kerbel passen sicherlich auch sehr gut dazu. 

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten | Rezept | Kochen

Und nun verratet mir doch mal, was ihr gerne in euren Garten oder auf eurem Balkon einpflanzen und welche Gartenuntensilien ihr dafür bei real,- kaufen würdet?

Eure Yvonne

Gefüllte Kräuterpfannkuchen #meinkleinergarten | Rezept | Kochen

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit real,- entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

1 Kommentar:

  1. Drücke euch die Daumen, dass es was wird. Wir sind auch schon ganz gespannt.
    Liebe Grüße,
    Sarah von Kinder, kommt essen!

    AntwortenLöschen