Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 10. Mai 2017

Zitronenhähnchen aus dem Ofen

Vor kurzem habe ich bei Kinder, kommt essen! ein Rezept für Zitronenhähnchen aus dem Ofen gesehen. Das Foto hat mich direkt angesprochen und auch die Zubereitung las sich denkbar einfach. Die Seite wurde also - wie so viele andere auch - direkt bei Pinterest abgespeichert. Leider schaffe ich es oft nicht, alles auszuprobieren, was mir im ersten Moment zusagt. Aber das Zitronenhähnchen hat mir einfach keine Ruhe gelassen.

Wie der Zufall es so wollte, hatte ich gestern allerdings noch alle Zutaten dafür zu Hause und spontan beschlossen, es endlich auszuprobieren. Leider hatte ich nicht mehr ganz so viel Hähnchen vorrätig, so dass meine Version (mit einem großen Salat) lediglich für 2 Portionen ausgereicht hat. Solltet ihr also gute Esser sein, bereitet ruhig die doppelte Menge zu ;)

Zitronenhähnchen aus dem Ofen | Kochen | Rezepte

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (2 Portionen)
2 SP pro Portion (ohne Salat)
3 SP pro Portion (mit Salat) 

Zitronenhähnchen:
350g Hähnchenbrustinnenfilet
 Hähnchengewürz* oder Paprika edelsüß
 Salz
1 TL Öl
1 Zitrone
1 Zwiebel
1 Prise Zucker

Feldsalat:
100 - 150g Feldsalat
1/2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
3 EL Wasser
1/2 TL Honig
1/2 TL Senf
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Hähnchenbruststücke waschen, trocken tupfen und mit Hähnchengewürz und Salz würzen. Öl in einer backofengeeigneten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum goldgelb anbraten. Zwiebelringe und Zitronenscheiben dazugeben, eine Prise Zucker darauf streuen und kurz mitbraten. Zwiebel und Zitrone auf dem Hähnchen verteilen und im Backofen 10 - 15 Minuten garen.  

In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und trocken schleudern. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing zusammenrühren. Feldsalat auf einer großen Platte anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Fleisch darauf verteilen und servieren.

Zitronenhähnchen aus dem Ofen | Kochen | Rezepte

Wir hatten dazu noch etwas Reis, den ich ebenfalls mit dem Salatdressing beträufelt habe.

Zitronenhähnchen aus dem Ofen | Kochen | Rezepte

Ein perfektes und leichtes Sommergericht, was ich bestimmt noch mal in größeren Mengen zubereiten werde ;)

Eure Yvonne

Zitronenhähnchen aus dem Ofen | Kochen | Rezepte

*Mit dem Code: justyvonne gibt es das Hähnchengewürz gratis zu jeder Bestellung bei www.justspices.de. Mindestbestellwert: 20€

Kommentare:

  1. Sehr lecker! Danke für die tollen Rezepte!

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten heute das Zitronenhähnchen und sind total begeistert!!Danke für das und all die anderen tollen Rezepte!!Hab schon viel von Dir nachgekocht,zurzeit ständig die WW Rezepte.Wenn Du mal ein Buch rausbringst,dann gib unbedingt Bescheid :-).Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das gestern zum zweiten Mal gemacht und dazu frisches Baguette gegessen. Das war super gut. Danke für deine Rezepte, die ich immer häufiger ausprobiere :)

    AntwortenLöschen