Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 12. Mai 2017

Putenroulade mit Ofengemüse und Petersiliendip aus der HelloFresh Kochbox

{Dieser Beitrag enthält Werbung}  

Es gibt Tage, da habe ich einfach keine Lust mir Gedanken um unser Essen zu machen. Es ist nicht so, dass ich keine Lust hätte zu kochen. Es ist mehr die Planung und das Einkaufen, zu dem ich mich hin und wieder zwingen muss. Natürlich mache ich mir da das Leben selber schwer. Denn ich möchte ja auch einen abwechslungsreichen Speiseplan und versuche ständig neue Gerichte auszuprobieren. Auf der einen Seite macht es tierischen Spaß und genau davon lebt ja mein Blog ;) Andererseits stecke ich auch unheimlich viel Zeit in die Planung. Hinzu kommt noch die Zeit, die beim Einkaufen draufgeht. Es ist für mich inzwischen ein notwendiges Übel. Und auch wenn ich versuche unseren Einkauf so zu planen, dass ich maximal zweimal in der Woche einkaufen muss, so passiert es leider doch regelmäßig, dass ich etwas vergesse und am nächsten Tag wieder durch den Laden hetze. Umso mehr habe ich mich auf die Kooperation mit HelloFresh* gefreut.

Putenroulade mit Ofengemüse und Petersiliendip aus der HelloFresh Kochbox

Die HelloFresh Kochboxen werden einmal in der Woche geliefert und enthalten - je nach Box - 3 oder 5 Rezepte für 2 oder 4 Personen und lassen sich ganz individuell zusammenstellen. Man kann die Kochboxen online bestellen, zwischen Neue Entdeckungen, Veggie Gerichte, Leichter Genuss und Zeit sparen wählen und die Wahl auch wöchentlich ändern.

HelloFresh Kochbox

Die Boxen enthalten alle Zutaten, die für die Gerichte benötigt werden. Fleisch, Gemüse, Milchprodukte und Kräuter sind fertig abgewogen und können direkt verarbeitet werden. Sogar Gewürze und flüssige Zutaten wie Essig sind in der passenden Menge vorhanden. Lediglich Salz, Pfeffer und Öl muss man zu Hause vorrätig haben.

HelloFresh Kochbox "Leichter Genuss"

Dank der klaren Anweisungen auf den beiliegenden Rezeptkarten ist die Zubereitung ein Kinderspiel.

HelloFresh Kochbox "Leichter Genuss"

Ihr könnt euch sicherlich denken, dass ich mich für die Variante Leichter Genuss entschieden habe und sehr gespannt war, welche Gerichte mich erwarten. Ich persönlich probiere zwar vieles aus, habe aber dennoch meine Vorlieben, denen ich meistens treu bleibe. Umso schöner fand ich es, mal aus der eigenen "Komfortzone" rauszukommen und gänzlich neue Dinge auszuprobieren. 

HelloFresh Kochbox "Leichter Genuss"

Die spanischen Tapas mit Pimientos de Padrón, Tomatensalsa und Patatas Bravas hätte ich wahrscheinlich nie in meinem Leben zubereitet. Bis vor kurzem war ich auch felsenfest davon überzeugt, dass ich Pimientos de Padrón nicht mag. Ich muss zugeben, dass ich dieses Gericht eigentlich nur zubereitet habe, weil ich es vorstellen musste. Nachdem ich dann eine schöne Portion fotografiert hatte, stellte ich meinem Freund alles hin und wünschte ihm guten Appetit ;) Ich hatte sowieso keinen großen Hunger und wollte lediglich etwas von den Patatas Bravas essen. Aber meine Neugier war dann doch groß genug, um wenigstens eine Paprikaschote zu probieren. Ja und wer hätte es gedacht. Ihr ahnt es sicher schon. Sie schmeckten mir so gut, dass ich gleich zwei Portionen davon verputzt habe. Lediglich die Tomatensalsa habe ich links liegen gelassen. Mit Tomaten stehe ich einfach auf Kriegsfuß ;) Hier kommt ihr zu dem Rezept.

Die anderen Gerichte hingegen haben mich sofort begeistert. Vor allem die mediterrane Puternroulade mit Ofengemüse und Petersiliendip hat absolut meinen Geschmack getroffen:


Putenroulade mit Ofengemüse und Petersiliendip aus der HelloFresh

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
11 SP pro Portion

200g Basmatireis
2 Zucchini
2 rote Spitzpaprika
200g braune Champignons
20g Basilikum
20g glatte Petersilie
80g getrocknete Tomaten
4 Putenbrustfilets (à 140g)
Paprikapulver
200g Schmand (ich habe griechischen Joghurt mit 2% Fett verwendet)
4 TL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Gemüse, Kräuter und Fleisch abwaschen und das Fleisch trocken tupfen. 600ml Salzwasser aufkochen lassen. Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und im kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Deckel aufsetzen, Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. 

In der Zwischenzeit die Enden der Zucchini abschneiden und den Rest in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Paprikahälften in ca. 1cm große Stücke schneiden. Champignons vierteln. In einer Schüssel mit 2 - 3 TL Öl sowie Salz und Pfeffer gut vermengen. Alles auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene im Backofen 25 Minuten backen. 

Für das Pesto getrocknete Tomaten, Basilikumblätter und 2 - 3 EL Wasser mit einem Pürierstab zu einem cremigen Pesto pürieren. Putenbrust etwas flacher klopfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Pesto auf dem Fleisch verteilen und einen 1cm Rand lassen. Anschließend zu Rouladen aufrollen. 1-2 TL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ca. 3 Minuten rundherum stark anbraten und für 15 Minuten mit zum Gemüse in den Backofen geben. 

Zum Schluss die Petersilie hacken und mit dem Schmand (oder dem Joghurt) zu einem Dip verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen, Ofengemüse und Basmatireis auf Teller verteilen und zusammen mit dem Dip genießen.

Putenroulade mit Ofengemüse und Petersiliendip aus der HelloFresh

Ebenfalls positiv überrascht waren wir vom Schweinefilet mit Bacon-Salbei-Topping. Dabei hat uns nicht das Fleisch überrascht, sondern die dazugehörige Weitraubensoße. Ich konnte mir anfangs nicht vorstellen, wie diese Soße zu Spinat und Kartoffeln passen könnte. Aber genau diese Soße hat dem Gericht den nötigen Pfiff gegeben. Das Rezept findet ihr hier.

HelloFresh Kochbox "Leichter Genuss"

Alles in allem waren wir sehr zufrieden mit der Box und ich glücklich, dass ich mir mal drei Tage lang keine Gedanke über die Essensplanung und den Einkauf machen musste :) Wer also frische Lebensmittel online bestellen möchte ist hier gut aufgehoben. 


https://link.blogfoster.com/BJxTENzLAe

 Mit dem Gutschein: HFEAMK könnt ihr euch übrigens selber davon überzeugen. Der Gutscheincode hat einen Wert von 30€ (Jeweils 15€ für die erste und zweite HelloFresh Box) und ist bis zum 31.07.2017 gültig.

Ihr findet HelloFresh natürlich auch auf Facebook oder Instagram.

Eure Yvonne

HelloFresh Kochbox "Leichter Genuss"

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit HelloFresh entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Kommentare:

  1. Witzig - da hatten wir die gleiche Box ;))
    Ich bin ein großer Fan von hello fresh - und freue mich alle 14 Tage auf sie.
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Die Gerichte klingen alle lecker!
    Die Piementos habe ich auch nur probiert, da eine Freundin sie mal zubereitet hat. Mit einer oder 1/2 Scheibe Bacon umwickelt, mit dem Zahnstocher fixiert und heiß angebraten sind sie auch lecker!

    AntwortenLöschen