Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 1. April 2017

Spitzkohl-Möhren-Salat

Kaum zu glauben, aber ich habe euch ja schon ewig kein neues Spitzkohl-Rezept präsentiert. Das lässt sich mit diesem Spitzkohl-Möhren-Salat allerdings schnell ändern.

Experimente aus meiner Küche: Spitzkohl-Möhren-Salat

Wie bei dem Coleslaw wird der Spitzkohl nicht gebraten, sondern lediglich mariniert und kalt serviert. Dadurch eignet er sich hervorragend für ein (Oster-)Buffet oder als Beilage zum Grillen.

Experimente aus meiner Küche: Spitzkohl-Möhren-Salat

 Zutaten (4 Portionen)
 5 SP pro Portion

1 kleiner Spitzkohl (ca. 450g)
1 - 2 TL Salz
1 Prise Zucker
4 Möhren (ca. 350g)
2 Äpfel
4 TL Zitronensaft
200ml Buttermilch
4 EL neutrales Öl
Pfeffer

Zubereitung

Spitzkohl in Streifen schneiden. Salz und Zucker dazugeben und mit den Händen durchkneten, damit der Spitzkohl weicher wird. Möhren und Äpfel schälen, grob raspeln und dazugeben. Mit Zitronensaft beträufeln. Buttermilch und Öl vermischen und zum Salat geben. Ordentlich vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Experimente aus meiner Küche: Spitzkohl-Möhren-Salat

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen