Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 3. April 2017

Schnelle Eierlikör-Ostertorte

{Dieser Beitrag enthält Werbung} 

Ich habe euch ja schon letzte Woche verraten, dass ich bisher keinen Eierlikör mochte. Also keinen gekauften. Und so verhielt es sich bis dato auch mit Eierlikör im Essen. Ich habe nie verstanden, warum sich manche Leute Eierlikör über ihr Eis gießen. Oder warum man eine ganze Torte mit Eierlikör verziert. Aber Versuch macht klug. 

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Eierlikör-Ostertorte

Für meinen zweiten Beitrag auf Kuchenkult durfte ich nämlich die neue Eierlikörtorte von Coppenrath & Wiese* probieren und verzieren. 

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Eierlikör-Ostertorte
 
Und was soll ich sagen? Ich hatte mir lediglich ein halbes Stück genommen, da ich davon überzeugt war, dass sie mir nicht schmecken würde. Aber dem war ganz und gar nicht so. Als der Liebste meine zweite Hälfte schon aufgegessen hatte, war ich schon richtig enttäuscht. Zum Glück hat er sich noch ein zweites Stück mit mir geteilt :)

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Eierlikör-Ostertorte

Dank meiner hübschen und vor allem schnellen Verzierung ist auch niemand auf die Idee gekommen, dass ich die Torte gekauft hätte. Stattdessen habe ich unheimlich viel Lob bekommen, wie locker und leicht die Torte schmeckt.

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Eierlikör-Ostertorte

Und damit ihr jetzt auch mal ein bisschen angeben könnt und zu Ostern wenig Arbeit habt, müsst ihr wie folgt vorgehen:

Zutaten 

200ml Sahne
1 Pck. Sahnefest
bunte Zuckereier
2 - 3 EL Schokoladenraspel
50ml Eierlikör (gekauft oder selbstgemacht)

Zubereitung

Torte nach Packungsanleitung rechtzeitig auf einer Tortenplatte auftauen lassen. Kurz vor dem Verzehr Sahne mit Sahnefest steif schlagen und die Torte mit kleinen Sahnetuffs verzieren. Zuckereier und Schokoladenraspel darauf verteilen und mit Eierlikör beträufeln.

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Eierlikör-Ostertorte

Weitere Ideen, wie man die Torten von Coppenrath & Wiese umgestalten kann, gibt es übrigens auf dem Blog Kuchenkult, wo ihr auch mein Exemplar finden werdet.

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Conditorei Coppenrath & Wiese entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen