Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 29. April 2017

Bunte Frühlingspasta mit Spargel

Ich eröffne jetzt hiermit die Spargelsaison auf dem Blog! Ich habe mich schon richtig auf den ersten Spargel gefreut und werde euch in den nächsten Wochen sicherlich noch mit ein paar neuen Rezepten beglücken oder quälen ;) Je nachdem, ob ihr Spargel mögt oder eben nicht. In diesem Gericht lässt sich der Spargel zur Not aber auch einfach durch anderes Gemüse ersetzen.

Experimente aus meiner Küche: Bunte Frühlingspasta mit Spargel

Die bunten Nudeln* sehen nicht nur hübsch aus, sondern haben mit 350g pro Paket auch die perfekte Menge für 4 Portionen. Da ich ja inzwischen weniger Nudeln für meine Rezepte verwende, habe ich oft noch Reste, die wochenlang im Schrank liegen und Platz wegnehmen. Zusammenmischen kann man sie auch nicht, da jede Nudelsorte andere Garzeiten hat. Vielleicht sollte ich einfach aufhören immer unterschiedliche Nudeln zu verwenden ;)

Experimente aus meiner Küche: Bunte Frühlingspasta mit Spargel

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (4 Portionen)
10 SP pro Portion 

350g kurze (bunte) Nudeln (z.B. diese*)
200g Zuckerschoten
500g grüner Spargel
1 gelbe Paprika
2 - 3 Möhren
3 Lauchzwiebeln
1 TL Butter
1 EL Café de Paris-Gewürz
Salz, Pfeffer
300ml Gemüsebrühe
1/2 Zitrone
1 EL Kräuterfrischkäse (hier: 8% Fett)

Zubereitung

Zuerst das Gemüse vorbereiten. Dafür Zuckerschoten, Spargel, Paprika und Lauchzwiebeln abwaschen. Die Enden vom Spargel abbrechen und den Rest in Stücke schneiden. Das Kerngehäuse der Paprika entfernen und den Rest in längliche Streifen schneiden. Zuckerschoten halbieren und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Möhren schälen und mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden. 

Jetzt die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Butter in einer großen Pfanner erhitzen und Paprika, Zuckerschoten sowie Spargel 2 - 3 Minuten darin anbraten. Lauchzwiebeln und Möhren dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse den gewünschten Biss hat. Nudeln abgießen und dabei ca. 150ml Kochwasser auffangen. Frischkäse im Kochwasser auflösen. Café de Paris-Gewürz darin verquirlen und zusammen mit den Nudeln zum Gemüse geben. Kurz aufkochen lassen, bis die Soße die gewünschte Sämigkeit erreicht.

Experimente aus meiner Küche: Bunte Frühlingspasta mit Spargel
 
Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und direkt servieren.

Experimente aus meiner Küche: Bunte Frühlingspasta mit Spargel

Und wie steht ihr zu Spargel?

Eure Yvonne

Experimente aus meiner Küche: Bunte Frühlingspasta mit Spargel

*Amazon-Affiliate-Link

Kommentare:

  1. Danke für das tolle Rezept! Werde ich dieses Wochenende oder Anfang der Woche nachkochen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Schaut so toll aus, so schön bunt. Da mein Mann mittlerweile grünen Spargel auch isst, werd ich das bestimmt bald nachkochen!
    Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab Spargel immer gehasst und ihn erst im letzten Jahr gegen Ende der Saison für mich entdeckt. Dieses Jahr koste ich die ganze Saison voll aus besonders da ich in ner tollen Spargel Region wohne. Also immer her mit tollen Rezepten. Deine Nudeln sehen schon mal richtig toll aus

    AntwortenLöschen