Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 27. Februar 2017

Glasnudel-Lachs-Bowl

Ich bin ja immer wieder erstaunt, wie lecker und vielseitig Glasnudeln sind. Nachdem ich sie beim ersten Mal mit Hähnchen kombiniert habe, haben die durchsichtigen Nudeln dieses Mal ganz wunderbar mit Lachs harmoniert.

Experimente aus meiner Küche: Glasnudel-Lachs-Bowl
 
   Bei beiden Gerichten kommt natürlich ganz viel frisches Gemüse dazu. Hier könnt ihr nach Lust und Laune variieren. Ich habe mich für Zucchini und Möhren entschieden, die in feine Streifen geschnitten, fast wie Nudeln aussehen. Dazu noch bisschen Pak Choi und schon ist das Essen fertig. 

Experimente aus meiner Küche: Glasnudel-Lachs-Bowl

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (2 - 3 Portionen)
8 SP pro Portion (bei 3 Portionen)
12 SP pro Portion (bei 2 Portionen)

250g Lachs (hier: TK)
2 EL Sojasauce + 50ml Sojasauce
1 Stück Ingwer, ca. walnussgroß 
1 TL Olivenöl
1/2 Zitrone
1 große Zucchini
2 Möhren
300g Baby Pak Choi
100g Glasnudeln
1 EL Teriyaki Sauce

Zubereitung

Lachs evtl. auftauen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen, reiben und mit zwei Esslöffel Sojasauce und ein Esslöffel Zitronensaft vermischen. Lachsstücke darin 10 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und den Rest in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Ich mache das mit einem Julienne Gemüseschäler*. Ansonsten gibt es dafür auch Spiralschneider* oder ihr nehmt ein Messer und viel Geduld ;) Pak Choi waschen und in Streifen schneiden. Glasnudeln nach Packungsanleitung mit heißem Wasser aufgießen und 5 - 10 Minuten (je nach Sorte) ziehen lassen. Jetzt das Öl in einer großen Pfanne oder in einem Wok erhitzen, den Lachs darin anbraten und dann herausnehmen. Zucchini und Möhren in dem restlichen Öl 2 - 3 Minuten anbraten und mit 50ml Sojasauce und 50ml Wasser ablöschen. Pak Choi zufügen und alles auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Glasnudeln abgießen, klein schneiden und zusammen mit dem Lachs zum Gemüse geben. Alles gut vermischen und mit Zitronensaft und Teriyaki Sauce abschmecken. Auf Teller anrichten und servieren.

Experimente aus meiner Küche: Glasnudel-Lachs-Bowl

Und was sind eure liebsten Gerichte mit Glasnudeln? Verlinkt mir diese gerne in den Kommentaren :)

*Amazon-Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen