Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 7. Januar 2017

Florida - Miami {EamK on Tour}

Auch wenn es viel länger gedauert hat, als ich es eigentlich geplant hatte, kommt heute nun endlich der erste Bericht von unserer Rundreise durch Florida. Wir waren knapp 3 Wochen vor Ort und haben folgende Route gewählt:

      
Alle Hotels habe ich vorab ausgesucht und gebucht. Natürlich waren wir dadurch nicht so flexibel, aber auf der sicheren Seite, immer einen Schlafplatz zu haben :) Auch den Mietwagen habe ich vorab über den ADAC bei Alamo gebucht. Da ich mich schon vorher in diversen Foren schlau gemacht und noch zu Hause ein Skip the Counter Ticket ausgedruckt habe, konnten wir unser Auto direkt in der Tiefgarage abholen und somit die Warteschlangen am Alamo-Schalter getrost hinter uns lassen. In der Tiefgarage angekommen, wurde uns gezeigt, in welcher Reihe sich unsere gewählte Autokategorie befindet. Hier hatten wir die freie Wahl und konnten einfach einsteigen. Lediglich den Kindersitz mussten wir am Schalter (in der Tiefgarage) abholen. Das Navi (was im Preis inbegriffen war) wurde uns beim Rausfahren überreicht. Nachdem die Mitarbeiterin unsere Daten überprüft hat, durften wir auch schon losfahren.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Nach ungefähr 30 Minuten Fahrt sind wir im Hotel angekommen. Das Hotel Essex House liegt in einer Querstraße zur Ocean Drive. Man ist sozusagen mitten im Geschehen, aber dennoch weit genug entfernt, um ruhig schlafen zu können.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Da es keine kostenfreien Hotelparkplätze gab, haben wir das Auto direkt nebenan in der Tiefgarage geparkt und das Kind geweckt. Mit müdem Kind (schließlich war es nach deutscher Zeit schon 22 Uhr), drei großen Koffern und zwei Rucksäcken gingen wir zum Hotel. Theoretisch waren wir alle so müde, dass wir auch im Zimmer hätten bleiben können. Damit wir uns allerdings schnell an den neuen Rhythmus gewöhnen, haben wir uns lediglich kurz frisch gemacht.

Um das müde Mädchen bei Laune zu halten, gab es erstmal Eis in der Eisdiele um die Ecke. Völlig überfordert von all den Sorten (und den Preisen) haben wir uns letztendlich für Strawberry Cheesecake, Snickers und Oreo entschieden.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Danach ging es direkt auf die Ocean Road zu, die uns mit ihren blickenden Lichtern magisch angezogen hat.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Noch ein kurzer Abstecher zum Meer und dann ging es auch schon ins Bett. Die Nacht war für uns - dank Kleinkind und Zeitumstellung -  schon um 4 Uhr zu Ende, so dass wir bereits um 6 Uhr beim Frühstück waren :)

Florida - Miami {EamK on Tour}

Danach ging es für einen Spaziergang zum Strand. Zum Baden war es einfach noch zu frisch. Dies sollte sich aber im Laufe des Tages noch ändern.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Nach dem Spaziergang am Strand, erkundeten wir die Gegend und ließen alles auf uns einwirken.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Als sich dann endlich die ersten Sonnenstrahlen zeigten, packten wir unsere Badesachen ein und gingen erneut zum Strand.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Florida - Miami {EamK on Tour}

Am frühen Nachmittag verließen wir den Strand, um etwas am Bayside Marketplace zu essen und durch die Geschäfte zu schlendern.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Auf dem Rückweg haben wir einen Sprung zu Walmart gemacht, um noch ein paar Besorgungen zu machen 😂

Florida - Miami {EamK on Tour}

Abends waren wir dann im 11th Street Diner essen. Ein stylischer Speisewagen, der einen in die 50er Jahre zurückversetzt. Hier gab es nicht nur leckere Burger, sonder auch ganz tolle Süßkartoffelpommes.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Am nächsten Tag verließen wir schon Miami, um nach Orlando aufzubrechen. Allerdings nicht, ohne vorher einen Stopp in der größten Shopping-Mall, der Sawgrass Mills Mall in Fort Lauderdale, zu machen. Aus einem kurzen Stopp wurden allerdings mehrere Stunden.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Bevor wir weitergefahren sind, gab es aber noch leckeren (und sehr mächtigen) Cheesecake in der Cheesecake-Factory.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Noch mehr Eindrücke von Miami konnten wir am letzten Reisetag sammeln. Da uns nach der Ausschiffung etwas Zeit blieb bis wir zum Flughafen mussten, nutzen wir diese für eine Tour mit dem Hop on/Hop off-Bus von Big Bus Tours.

Florida - Miami {EamK on Tour}
 
Die Tour wurde auf dem Schiff mit Gepäckverwahrung angeboten, so dass wir die letzten Stunden noch in vollen Zügen und ohne Koffer genießen konnten.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Es gibt 4 Routen, die jeweils 60 - 90 Minuten dauern. Wir haben leider nur die City Loop und die Uptown Loop geschafft, wobei mir die Uptown Loop mit Wyndwood Walls, Miami Supercar Rooms und Little Havanna besser gefallen hat.

Florida - Miami {EamK on Tour}


Florida - Miami {EamK on Tour}

Florida - Miami {EamK on Tour}

Gerne hätte ich auch die Beach Loop gesehen, aber dafür hatten wir nicht genug Zeit. Dennoch würde ich die Bus Tour jederzeit wieder buchen, da wir dadurch noch viel mehr von Miami gesehen haben.

Florida - Miami {EamK on Tour}

Uns persönlich hat Miami sehr gut gefallen, auch wenn wir mit Kleinkind natürlich nur einen Bruchteil von dem erlebt haben, was Miami zu bieten hat. Dennoch würde ich es nicht missen wollen.

Beim nächsten Mal nehme ich euch dann mit nach Orlando :)

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Hi, eine super schöne Reise habt ihr wohl gemacht! Ich war mit meinem Mann damals (2003) in New York und Miami. Wir fanden es Mega!!! Jetzt haben wir mittlerweile 3 Kinder (14, 12, 12) und ich muss dir sagen, wir haben die Kids angesteckt mit unserem USA, Fieber. Leider habe ich nach einigen Recherchen feststellen müssen, dass wir ein, kleines Vermögen brauchen würden, um wieder in die USA zu reisen. Außerdem ist mit 3 Kindern gar nicht so leicht ein Zimmer zu bekommen. Hättest du da evtl. einige Tipps?
    Vielen Dank
    LG
    Vesna

    AntwortenLöschen
  2. Ich war noch nie in den USA, bekomme aber doch immer mal wieder Lust drauf! So ein bisschen Strand und Sonne würden mir jetzt echt gut tun ... :)
    Ich bin gespannt auf die nächsten Etappen eurer Reise!
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Ich erinnere mich grad an unseren Miami Aufenthalt vor der Kreuzfahrt und strahle innerlich ��. In dem Diner-Wagen haben wir übrigens auch gegessen....Sehr lecker!

    AntwortenLöschen