Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 29. September 2016

Schnelle Asiapfanne mit Mie-Nudeln

Einige von euch haben es auf Instagram sicherlich schon mitbekommen und auch hier merkt man vielleicht, dass sich die Rezepte ändern. Mehr Gemüse, weniger Kohlenhydrate und vor allem viel weniger Sahne ;) Auch die schnelle Asiapfanne mit Mie-Nudeln kommt mit wenig Fett aus und schmeckt dennoch super lecker:

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Asiapfanne mit Mie-Nudeln

Dienstag, 27. September 2016

Kürbisspalten aus dem Ofen

Die Kürbissaison ist eröffnet. Ja ich weiß, die Kürbissaison ist schon in vollem Gange, aber bei 30 Grad im Schatten hatte ich persönlich kein Interesse an Kürbis. Jetzt wo es kälter ist, freue ich mich wieder auf Kürbissuppen, Kürbis-Kartoffel-Stampf oder Kürbisspalten aus dem Ofen:

Experimente aus meiner Küche: Kürbisspalten aus dem Ofen

Sonntag, 25. September 2016

Flandern for Foodies: Antwerpen I {EamK on Tour}

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, bin ich in diesem Jahr öfter unterwegs. Sei es ein Workshop in Berlin, ein Städtetrip nach Amsterdam, eine Kreuzfahrt nach Stockholm oder ein Familienurlaub auf Kos. Ich reise unheimlich gerne und freue mich schon sehr auf unsere 3-wöchige Rundreise durch Florida im November. Zuvor war ich allerdings noch ein paar Tage in Flandern*, der nördlichen Region Belgiens. Mit dem Zug ist man von Köln in ungefähr 2,5 Stunden in Antwerpen, wo man an einem der schönsten Bahnhöfe der Welt aussteigt.

Experimente aus meiner Küche: Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Samstag, 24. September 2016

Apfel-Schmand-Torte

Letzte Woche habe ich euch ja schon den Brownie-Käsekuchen gezeigt, den ich für meine Oma gebacken habe. Dieser war zwar sehr lecker, aber das Highlight auf der Kaffeetafel war eindeutig die Apfel-Schmand-Torte:

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Schmand-Torte

Donnerstag, 22. September 2016

Möhren-Kohlrabi-Gemüse

Ungefähr vor 2 Wochen schickte ich meinen Freund zum Einkaufen und bat ihn auch Kohlrabi mitzubringen. Ich weiß absolut nicht mehr, warum ich unbedingt Kohlrabi haben wollte, aber da war sie nun und lag fast eine Woche in meinem Gemüsefach im Kühlschrank und wurde täglich ignoriert. Roh mag ich sie nicht essen und für Kohlrabisuppe hätte eine Knolle nicht ausgereicht. Also musste ich mir etwas einfallen lassen. Am Wochenende kam dann die zündende Idee als ich festgestellt habe, dass wir noch Kartoffeln im Haus haben, die ebenfalls dringend verbraucht werden müssen. Also gab es am Samstag ein klassisches und gut bürgerliches Essen mit Kartoffeln, Fleisch und einer ordentlichen Portion Möhren-Kohlrabi-Gemüse.
 
Experimente aus meiner Küche: Möhren-Kohlrabi-Gemüse

Dienstag, 20. September 2016

Gnocchi mit italienischem Gemüse

Sonntag, 18. September 2016

Light up your kitchen
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich den ganzen Tag in der Küche stehe. Es fängt schon morgens mit dem Frühstück an und hört abends mit dem Abendessen auf. Na gut dazwischen bin ich auch noch in der Arbeit, im Garten oder im Kinderzimmer. Aber nichtsdestotrotz verbringe ich viel Zeit in der Küche, so dass ich mich dort natürlich auch wohlfühlen möchte. Da ich eine offene Küche habe, bin ich dennoch mitten im Geschehen. Selbst wenn das Töchterchen im Garten ist, habe ich sie beim Spülmaschine ausräumen immer im Blick, wie man hier ganz gut sehen kann. 

Die Küche war auch der Grund, warum ich mich in das Haus verliebt habe. Seit meinem Einzug habe ich in der Küche kaum etwas verändert. Aber nach acht Jahren fallen einem doch ein paar Kleinigkeiten auf, die verbessert werden könnten. Wie die Beleuchtung, die in der Küche bisher irgendwie auf der Strecke geblieben ist. Dabei lässt sich mit ein paar Highlights so viel bewirken. Aus diesem Grund habe ich bei Paulmann Licht* gestöbert und mich für zwei unterschiedliche LED-Strips entschieden.

Experimente aus meiner Küche: Light up your kitchen

Samstag, 17. September 2016

Brownie-Käsekuchen vom Blech

Am Dienstag hatte meine Oma Geburtstag und wie auch schon in 2015, 2014 und 2013 haben wir ihren Geburtstag bei uns zu Hause gefeiert. Zum einen aus Platzgründen und zum anderen damit meine Oma ihren 82. Geburtstag genießen kann und nicht stundenlang in der Küche stehen muss. Das habe ich für sie übernommen ;) Bei 30°C habe ich am Montag stundenlang in der Küche gestanden, Krautsalat vorbereitet und Kuchen gebacken. Ja ich hätte mir an den letzten schönen Tagen im Jahr auch schönere Aktivitäten vorstellen können ;) Aber für meine Oma mache ich es gerne. Neben einer Apfel-Schmand-Torte (Rezept folgt) habe ich diesen Brownie-Käsekuchen gebacken:
  

Donnerstag, 15. September 2016

Spaghetti-Gemüse-Pfanne {Asia Style}

Am Wochenende hatte ich mal wieder Lust auf eine große Portion Gemüse. Also landeten beim Wocheinkauf Brokkoli, Zuckerschoten und Chinakohl im Einkaufswagen. Zucchini und Paprika zwar auch, aber diese wurde ein paar Tage später in einem anderen Gericht verarbeitet. Zuerst war die Spaghetti-Gemüse-Pfanne an der Reihe:

Experimente aus meiner Küche: Spaghetti-Gemüse-Pfanne {Asia Style}

Dienstag, 13. September 2016

Gnocchi-Zucchini-Pfanne

Was koche ich heute? Immer wieder stellt sich die gleiche Frage. Momentan fällt es mir wirklich schwer, kreativ zu sein und jeden Tag etwas Neues auszuprobieren. An solchen Tagen Wochen greife ich dann gerne auf altbewährte Gerichte zurück. Damit ich aber dennoch weiterhin neue Rezepte präsentieren kann, werden einfach ein paar Zutaten ausgetauscht und schon hat man ein neues Gericht.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Zucchini-Pfanne

Sonntag, 11. September 2016

Toscana Burger {Burger Time}

Es wäre nicht das erste Mal, dass wir Freunde zum Burgeressen einladen. Aber es war das erste Mal, dass nicht alles nach Plan verlief. Und wer mich wirklich gut kennt, weiß ganz genau, dass ich sehr gerne plane. Ich plane unser Essen, ich plane die Wochenenden, ich plane unseren Urlaub und was es halt sonst noch zu planen gibt. Zum Beispiel den Ablauf für das Burgeressen.

Experimente aus meiner Küche: Toscana Burger {Burger Time}

Freitag, 9. September 2016

Waldfruchtlikör

Eigentlich wollte ich diesen Waldfruchlikör erst kurz vor Weihnachten veröffentlichen. Wenn alle das Netz nach Geschenken aus der Küche durchstöbern. Aber ich finde gerade dieser fruchtige Likör ist ein perfekter Abschluss für die letzten Sommertage des Jahres. Er ist in 5 Minuten fertig und kann direkt verzehrt werden. Ein super Mitbringsel für die letzte Grillparty im Jahr, das nächste Treffen mit Freundinnen oder halt als Geschenk.

Experimente aus meiner Küche: Waldfruchtlikör

Mittwoch, 7. September 2016

Ausflugstipp: Ein Tag in Kernie´s Wunderland {EamK on Tour}

Diesen Sommer haben wir in vollen Zügen genossen und jede Möglichkeit genutzt, um den Alltag hinter uns zu lassen. Das geht am Besten, wenn man das Haus verlässt. Denn sobald ich zu Hause bin, fallen mir tausend Dinge ein, die ich erledigen müsste. Sei es Wäsche waschen, bügeln, putzen oder halt kochen. Sind wir allerdings unterwegs, fällt es mir viel leichter, mich nur auf meine Familie zu konzentrieren und die gemeinsame Zeit zu genießen. Und das habe ich vor ein paar Wochen in Kernie´s Wunderland auch gemacht. 

Experimente aus meiner Küche: Ausflugstipp: Ein Tag in Kernie´s Wunderland {EamK on Tour}

Montag, 5. September 2016

Bolognese-Fladenbrot-Pizza

Was macht man, wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man Pizza oder doch lieber Bolognese essen möchte? Ganz klar, man kombiniert einfach beides ;) Und damit es ganz schnell geht, nimmt man Fladenbrot. Das hat ja auch schon mit den Hot Dogs wunderbar funktioniert (und geschmeckt), warum dann nicht auch mit Bolognese?

Experimente aus meiner Küche: Bolognese-Fladenbrot-Pizza

Samstag, 3. September 2016

Cremiger New York Cheesecake

Heute möchte ich euch den dritten Kuchen zeigen, den ich zum 5. Geburtstag für meine Tochter gebacken habe. Zum Schokoladen-Haselnuss-Kuchen und der Erdbeer-Schmand-Torte gesellte sich noch ein New York Cheesecake, den ich natürlich passend zum Pferdemotto verziert habe:

Experimente aus meiner Küche: Cremiger New York Cheesecake
 

Freitag, 2. September 2016

Tortiglioni mit Bohnen und Hähnchen

Wisst ihr, warum ich so kreativ bin? Weil ich meine eigenen "Fehler" ausbügeln muss. Vor ein paar Wochen wollte ich nämlich diese Penne mit Zitronenrahm ausprobieren. Blöd ist nur, wenn man in der Küche steht, alle Zutaten rausholt und plötzlich merkt, dass man gar keine Erbsen und viel zu wenig Sahne im Haus hat. Man glaubt es kaum, aber das passiert mir tatsächlich regelmäßig. Es ist ja nicht so, dass ich nicht einkaufen war. Aber ich bin ganz oft felsenfest davon überzeugt, dass ich die benötigten Zutaten noch da habe. Was leider in diesem (und in vielen anderen Fällen) nicht der Fall war. Dann muss man halt kreativ werden. Statt Erbsen habe ich noch ein paar Bohnen im Gefrierschrank gefunden und die Sahne wurde einfach mit Milch gestreckt. Und schon ist das Abendessen fertig:

Experimente aus meiner Küche: Tortiglioni mit Bohnen und Hähnchen