Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 31. März 2016

Radicchio-Pasta mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Auf der Suche nach neuen Rezepten, bin ich vor kurzem bei Natalie auf Pasta mit Radicchio gestoßen. Das klang so interessant, dass ich es kurze Zeit später unbedingt ausprobieren musste. Da ich Radicchio bisher immer nur im Salat kannte, wäre ich wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen, diesen zu braten. Dabei schmeckt die Radicchio-Pasta mit getrockneten Tomaten und Walnüssen total lecker und selbst der Herzmann war davon sehr angetan.

Experimente aus meiner Küche: Radicchio-Pasta mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

Dienstag, 29. März 2016

Ofenfrikadellen in Tomatensoße

Momentan gibt es bei uns fast jede Woche Frikadellen. Eigentlich sehr ungewöhnlich, da ich Hackbällchen bisher immer mit viel Arbeit verbunden und somit eher selten gemacht habe. Sonst gab es bei mir zu Frikadellen nämlich immer Kartoffeln, Gemüse und zusätzlich noch irgendeine Soße, was echt in Arbeit ausgeartet ist. 3 Töpfe und eine Pfanne auf dem Herd und alles musste gleichzeitig fertig sein. Ne das muss ich nicht jede Woche haben. Seit ich allerings angefangen habe, die Frikadellen direkt mit Gemüse oder Soße zu kochen, ist das Essen viel schneller fertig. Nur die Braterei war bisher immer noch ein lästiges Übel, was sich mit diesen Ofenfrikadellen auch ändern wird.

Experimente aus meiner Küche: Ofenfrikadellen in Tomatensoße

Samstag, 26. März 2016

Mittwoch, 23. März 2016

Köttbullar

Ich habe euch ja schon hier erzählt, dass der Liebste Frikadellen nur mit Soße mag. Also habe ich mich mal wieder auf die Suche nach Rezeptideen gemacht. Bei Hek´s Kitchen bin ich auf dieses Rezept für Köttbullar gestoßen. Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nie Köttbullar gegessen habe und auch nicht sagen kann, ob dieses Rezept dem Original (vom Schweden) nahe kommt. Aber ich kann euch sagen, dass es uns - genauso wie es war - super gut geschmeckt hat.
 
Experimente aus meiner Küche: Köttbullar

Dienstag, 22. März 2016

Blätterteig-Spiegeleier

Heute verrate ich euch ein Last-Minute-Gebäck für Ostern. Last-Minute deshalb, weil sich diese Blätterteig-Spiegeleier ganz fix zubereiten und den Zutaten im Haus anpassen lassen. Sollte sich also unerwartet Besuch anmelden, könnt ihr innerhalb von 30 Minuten diese leckeren Teilchen zum Kaffee anbieten:

Experimente aus meiner Küche: Blätterteig-Spiegeleier

Samstag, 19. März 2016

Schokoladen-Buttercremetorte

Wer hat Lust auf ein Stück Buttercremetorte? Ja ich weiß die Fastenzeit ist noch nicht vorbei, aber Ostern steht vor der Tür und an den Feiertagen darf man sich dann auch ruhig mal ein Stück davon gönnen ;)  

 

Experimente aus meiner Küche: Schokoladen-Buttercremetorte


Donnerstag, 17. März 2016

Cheeseburger {Burger Time}

Tja was soll ich sagen? Wir sind infiziert! Der Burger-Virus hat uns erwischt ;) Seit ich vor ein paar Wochen das erste Mal diese Burger gemacht habe, ist es um uns geschehen. Da wir damit nicht alleine sein wollen, haben wir uns Freunde eingeladen, um gemeinsam Burger zu machen und sie mit dem Virus anzustecken. Ich glaube, dass ist uns mit diesen Cheeseburgern ganz gut gelungen ;) 

Experimente aus meiner Küche: Cheeseburger {Burger Time}

Mittwoch, 16. März 2016

Thailand II - Nordthailand {EamK on Tour}

Heute möchte ich euch wieder nach Thailand mitnehmen und euch zeigen, was man im Norden des Landes alles sehen kann bzw. was ich alles auf meiner 6-tägigen Rundreise gesehen habe. Die Rundreise hatte ich pauschal über ein Reisebüro gebucht. Wir waren eine bunt gemischte Gruppe von 8 Personen. Am ersten Tag wurden wir schon um 6.30 Uhr im Hotel abgeholt, um uns auf den Weg zu den schwimmenden Märkten in Damnoen Saduak zu machen.

Experimente aus meiner Küche: Nordthailand {EamK on Tour}

Montag, 14. März 2016

Samstag, 12. März 2016

Zweierlei Osterkekse

Seit ihr bereit für die ersten Osterideen? Ich hätte da nämlich noch welche vom letzten Jahr. Ich habe also quasi vorgearbeitet ;) Diese leckeren Osterkekse, habe ich gemeinsam mit meiner Tochter letztes Jahr kurz vor Ostern gebacken. So lecker und je nach Geschmack wandelbar. Ob mit gefärbter Schokolade oder mit Aprikosenmarmelade ist euch überlassen.

Experimente aus meiner Küche: Zweierlei Osterkekse

Donnerstag, 10. März 2016

Zwei-Gänge-Menü für ein besonderes Jubiläum
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Dass ich ein Fan von Tiefkühlware bin, muss ich euch ja nicht verraten. Lachs, Gemüse, Toast und Eis sind bei mir immer im Gefrierfach. Und dieser war auch voll, als ich die Anfrage von bofrost* erhielt. Um die breite Produktpalette austesten zu können, mussten also innerhalb von ein paar Tagen drei Liter Eis weg. Aber der Herzmann hat sich aufgeopfert. Was man nicht alles macht, um die Frau beim Bloggen zu unterstützen ;)

Nun war der Gefrierschrank wieder leer und konnte mit italienischem Pfannengemüse, Lachs, Mini-Sahnewindbeutel, Beeren und vielem mehr aufgefüllt werden. Aber glaubt ja nicht, dass die Ware sich lange gehalten hat. Zwei Tage nachdem der nette Fahrer alles bis vor die Haustür gebracht hat, kam es schon zum Einsatz:

Experimente aus meiner Küche: Zwei-Gänge-Menü für bofrost*

Dienstag, 8. März 2016

Hackbällchen in Rahmgemüse

Wie esst ihr eigentlich Frikadellen? Aus meiner Kindheit kenne ich es nur mit Kartoffeln und Gewürzgurken. Dazu braune Butter vom Braten und mehr nicht. Für mich perfekt! Der Herzmann möchte aber lieber eine Soße dazu. Am liebsten so viel, dass alles darin schwimmt ;) Also habe ich es mir angewöhnt immer Rahmgemüse dazu zu machen. Eigentlich ja kein Problem, wenn dann nicht drei Töpfe gleichzeit auf dem Herd stehen würden. Oh wie ich das hasse. Alles muss gleichzeitig fertig sein und die Küche sieht danach aus wie ein Schlachtfeld. Um mir die Arbeit ein wenig zu erleichtern, habe ich letzte Woche einfach mal das Rahmgemüse zusammen mit den Frikadellen gekocht.

Experimente aus meiner Küche: Hackbällchen in Rahmgemüse

Montag, 7. März 2016

Flammkuchen-Wraps

Es gibt Sachen, auf die muss man erstmal kommen. Obwohl ich ein Fan von Wraps bin, wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, diese für Flammkuchen zu nutzen. Zum Glück bin ich bei Sonja über das Rezept gestolpert. Kaum entdeckt, musste ich es natürlich selber ausprobieren. Wahnsinn! So lecker und so schnell fertig. Perfekt, wenn es mal wieder schnell gehen muss!

Experimente aus meiner Küche: Flammkuchen-Wraps

Samstag, 5. März 2016

Käsekuchen mit roter Grütze

Ich liebe Kuchen, die schnell zubereitet sind, sich auch mal 3 Tage halten und geschmacklich dennoch überzeugen. Vor allem, liebe ich fruchtige Kuchen, so wie diesen Käsekuchen. Ohne Boden, dafür aber mit roter Grütze und nicht zu süß. Perfekt für zwischendurch und wirklich im Handumdrehen fertig.

Experimente aus meiner Küche: Käsekuchen mit roter Grütze

Donnerstag, 3. März 2016

Basilikum-Frischkäse-Muffins mit Walnüssen

Habt ihr schon mal herzhafte Muffins gegessen? Ich finde sie ganz praktisch für Feiern, abends vorm Fernseher oder für das nächste Frühstück/Brunch. Ihr wisst, Ostern ist ja schon bald ;) Genau aus diesem Grund, verrate ich euch jetzt auch, das Rezept für diese Basilikum-Frischkäse-Muffins:

Experimente aus meiner Küche: Basilikum-Frischkäse-Muffins mit Walnüssen

Mittwoch, 2. März 2016

Schneller Hühnereintopf mit Gemüse

Vor einigen Wochen (oder ist es sogar schon Monaten) hatte Mami mal wieder Suppe gekocht. Eigentlich nicht ungewöhnlich, da es bei meinen Eltern gerade im Winter einmal in der Woche Suppe bzw. Eintopf gibt. Diese kannte ich allerdings noch nicht und musste natürlich erstmal probieren. Ein Hühnereintopf mit Gemüse klang für mich nach viel Arbeit. Aber dem war gar nicht so. Die Basis bildet eine Hühnerbrühe aus gekochten Hähnchenflügel. Dazu kommen Kartoffelwürfel und Tiefkühlgemüse nach Wahl und eine klassische Mehlschwitze, damit der Eintopf richtig schön sämig wird. Ganz easy und doch so lecker!

Experimente aus meiner Küche: Schneller Hühnereintopf mit Gemüse