Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 11. Dezember 2016

Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce
{Deluxe Weihnachtsmenü - Teil II}
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

 Eigentlich nehme ich mir jedes Jahr vor, die Vorweihnachtszeit zu genießen und mich nicht zu stressen. Und doch ertappe ich mich wieder einmal dabei, dass ich mir zu viel vornehme. Pünktlich zum 1. Advent sollte alles fertig sein. Das Haus sollte geschmückt sein und nach selbstgebackenen Plätzchen duften. Die Fenster sollten glänzen und die Gardinen nach Weichspüler duften. Ganz zu schweigen von dem selbstgebastelten Adventskalender fürs Kind und den Geschenken zu Nikolaus und Heilig Abend, um die ich mich natürlich auch noch kümmern muss.

Aber je mehr ich mir vornehme, desto schwieriger wird es, die eigenen Ziele zu erreichen. Und wenn das Kind dann auch noch krank wird und die volle Aufmerksamkeit verlangt, dann muss auch Mutti mal einen Gang zurückschalten. Dann sind die Gardinen zum 1. Advent halt noch nicht frisch gewaschen. Und der Adventskalender in diesem Jahr halt mal gekauft. Manchmal muss man auch aufhören, sich selber Stress zu machen. Keiner verlangt, dass alles immer perfekt ist und von Santa Clara alleine erledigt werden muss ;) Wenn alle mithelfen, steht der besinnlichen Zeit auch nichts im Wege. Das gleiche gilt natürlich auch für das Weihnachtsmenü. Nachdem ich euch letzte Woche schon die Vorspeise gezeigt habe, geht es heute mit dem Hauptgericht weiter:

Experimente aus meiner Küche: Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce

Mit der richtigen Planung, ein bisschen Unterstützung und den Zutaten aus der Deluxe Serie von Lidl* ist die Zubereitung des Weihnachtsmenüs ein Kinderspiel. Dieser Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce zum Beispiel ist in 20 Minuten fertig, wunderbar zart, leicht knusprig und in Kombination mit der Sauce einfach unschlagbar gut. Und auch hier gilt: wenn alle mithelfen, ist alles im Handumdrehen erledigt. Denn Weihnachten ist für alle! Schließlich soll auch Santa Clara die Feiertage genießen und nicht nur in der Küche stehen.

Experimente aus meiner Küche: Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce

Zutaten (4 Personen)

600g Deluxe Zanderfilets mit Haut, aufgetaut
2 Zwiebeln
4 EL Butter
50ml trockener Weißwein
150ml Deluxe Gemüsefond
50g Deluxe Orangen-Sahne-Meerrettich
80ml Sahne
 Saft von 1/2 Orange
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Sauce Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünstne. Mit Wein ablöschen und 1 Minute köcheln lassen. Fond, Orangen-Sahne-Meerrettich und Sahne zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Fischfilets waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit 3 TL Orangensaft beträufeln. Die restlichen 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Fisch auf der Hautseite 2 - 3 Minuten anbraten. Danach wenden und weitere 3 - 4 Minuten braten. Den restlichen Orangensaft zur Sauce geben, schaumig pürieren und abschmecken. Den Fisch mit der Sauce servieren.

Experimente aus meiner Küche: Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce

Dazu passen Brokkoliröschen und Kartoffeln. Damit alles zeitgleich fertig ist, müssen zuerst die Kartoffeln gekocht werden. Den Brokkoli in Röschen teilen und zeitgleich mit dem Fisch in kochendem Wasser blanchieren.

Experimente aus meiner Küche: Zander mit Orangen-Meerrettich-Sauce

Eure Yvonne

#Weihnachtenistfüralle #Lidlauch #SantaClara #Deluxe

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Lidl entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen