Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 6. November 2016

No Bake Joghurt Tarte {Gastbeitrag}

Vorhang auf für Gast Nr. 5: Moni von Süsse Zaubereien

 Hallo, heute darf ich bei Yvonne zu Gast sein und euch mit einem Rezept erfreuen. Mein Name ist Moni und mein Blog heißt Süsse Zaubereien. Wie der Name schon sagt, gibt es bei mir meistens süsse Sachen. Besonders habe ich Cupcakes und Cookies in mein Herz geschlossen.

Experimente aus meiner Küche: No Bake Joghurt Tarte von Süsse Zaubereien

Ich finde es so wundervoll aus Mehl, Eiern und Zucker tolle Sachen zu backen. Meine Kolleginnen und Nachbarn freuen sich immer über meine Backwaren, denn so alles kann ich dann doch nicht alleine Essen. Ich habe euch ein schnelles und einfaches Rezept mitgebracht. Ihr braucht dazu noch nicht mal eine Backofen. Denn auch wenn ich aufwendige Sachen mag, manchmal muss es doch schnell aber köstlich werden.

Experimente aus meiner Küche: No Bake Joghurt Tarte von Süsse Zaubereien

Zutaten No Bake Joghurt Tarte

 Boden:
200 Gramm Cantuccini
120 Gramm Butter

Belag:
6 Blätter Gelatine
1 Bio-Zitrone
500 Gramm griechischer Joghurt
100 Gramm Zucker
1 EL Vanillezucker
200 Gramm Schlagsahne

Zubereitung

1.) Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe einer Teigrolle zerkleinern.
2.) Die Brösel in eine Schüssel geben, die Butter schmelzen lassen. Das mache ich immer fix in der Mikrowelle. Dann die Butter zu den Bröseln geben.
3.) Eine Springform (Durchmesser 26cm) mit Backpapier auslegen und die Brösel hineingeben. Ich habe dann die Brösel mit den Händen fest angedrückt. Den Boden dann in den Kühlschrank für ca.30 Minuten stellen
4.) Nun die Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Die Zitrone auspressen und den Saft auffangen.
5.) Den Joghurt mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und der Zitronenschale verrühren.
6.) Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf auflösen. 4 EL Joghurtcreme in die aufgelöste Gelatine rühren. Alles dann zur restlichen Joghurtcreme geben. Damit es keine Klümpchen gibt, muss man ständig rühren.
7.) Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse geben. Nun die Creme auf den Bröselboden geben, glattstreichen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
8.) Ich habe zum Schluss noch ein bisschen Cranberry Soße über den Kuchen geschüttet.

Experimente aus meiner Küche: No Bake Joghurt Tarte von Süsse Zaubereien

Ich wünsche euch viel Spaß beim „No bake“ backen. Vielen lieben Dank Yvonne, das ich bei dir zu Gast sein durfte.

Alles Liebe Moni – Süsse Zaubereien

Liebe Moni, vielen Dank für deinen Beitrag und dieses tolle Rezept! 

Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen