Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 9. November 2016

Griechische Feta-Cheesecakes im Filoteig {Gastbeitrag}

Vorhang auf für Gast Nr. 7: Stephie von Meine Küchenschlacht

Mein Name ist Stephie und ich blogge auf Meine Küchenschlacht. Heute darf ich hier, auf Yvonnes Blog zu Gast sein. Und was bringt man als Gast einem Foodblogger mit? Na klar, etwas leckeres zu essen. Im Gepäck habe ich für Euch kleine herzhafte Cheesecakes mit würzigem Feta, Oregano und Frischkäse. 

Griechische Feta-Cheesecakes im Filoteig von Meine Küchenschlacht

Alles in knusprigem Filoteig... das schmeckt nach Urlaub in Griechenland. Und das Beste ist, die Muffins sehen super aus und sind auf jedem Buffet oder als Fingerfood ein echtes Highlight. Dabei unkompliziert in der Herstellung mit nur weinigen, einfachen Zutaten.

Griechische Feta-Cheesecakes im Filoteig von Meine Küchenschlacht

Zutaten (für 12 Muffins)

1 Paket Filo/Studel/Yufka Teig
1/4 Paket geschmolzene Butter oder Olivenöl
etwas Olivenöl für das Backblech

Füllung:
300g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
200g Schmand
2 Eier (M)
einige Stängel frischen Oregano (alternativ getrocknet)
1 Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer aus der Mühle
200g guter, würziger Hirtenkäse
schwarze Oliven

Zubereitung

1. Ein Muffinbackblech mit etwas Öl auspinseln. Ein Teigblatt auf die Arbeitsfläche legen und dünn mit geschmolzener Butter oder Olivenöl bepinseln. Ein weiteres Teigblatt darauf legen und noch einmal mit Butter oder Öl bestreichen. Ein drittes Blatt darauf legen. Den Teig in Quadrate schneiden, etwa 11 x 11 cm groß. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, da der Teig sehr dünn ist und recht schnell austrocknet und brüchig wird.
2. Die Quadrate in die Muffinform drücken. Sachte damit der Teig nicht allzu sehr bricht. Die Ränder mit etwas Öl bestreichen. Und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken.
3. Für die Füllung Frischkäse, Schmand, Eier, Salz und Pfeffer miteinander gatt rühren. Das Oregano zupfen und fein hacken. Etwa 2-3 TL oder ein TL getrocknetes verwenden. Die Knoblauchzehe schälen und sehr, sehr fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Hirtenkäse mit den Händen sehr fein zerbrösen und mit dem Knoblauch und dem Oregano zu der Frischkäse Ei Masse geben, verrühren und abschmecken.
4. Die Füllung in die Filonester geben. Bis ganz kurz unter den Rand, da die Füllung später etwas zusammensackt! Für 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit einem sehr scharfen, dünnen Messer den Teig vom Rand des Muffinblechs lösen. IN dem Blech mind. 2 Stunden auskühlen lassen. Herausnehmen und wer mag mit Oliven dekorieren.

Griechische Feta-Cheesecakes im Filoteig von Meine Küchenschlacht

Kali orexi = guten Appetit

Ich hoffe das Euch mein Gastgeschenk gefallen hat!

Und wünsche Euch alles Liebe

Eure Stephie

Liebe Stephie, vielen Dank für deinen Beitrag und dieses tolle Rezept! 

Yvonne

1 Kommentar:

  1. Filoteig mag ich total gerne, habe ihn aber noch nie selbst zubereitet. Wo kaufst du deinen ? :)
    Liebe Grüße Nole

    AntwortenLöschen