Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 23. November 2016

Gnocchi in Thunfisch-Paprika-Soße

Ich finde es wird Zeit für ein neues Rezept mit Gnocchi oder was meint ihr? ;) Naja ganz neu ist es eigentlich gar nicht, denn Gnocchi mit Thunfisch gab es hier schon mehrmals. Einmal als Auflauf und einmal mit einer Tomaten-Mais-Soße. Dennoch habe ich vor unserem Urlaub eine neue Variante ausprobiert. Mit Paprika, passierten Tomaten und Frischkäse.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi in Thunfisch-Paprika-Soße

  So richtig schön cremig, aber dennoch punktefreundlich. Und natürlich lecker :)

Zutaten (3 Personen)
9 SP pro Portion

1 Zwiebel 
2 Paprika
1 TL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
600g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
500g passierte Tomaten
100 - 200ml Wasser
1 Dose Thunfisch
1 EL Frischkäse (hier: 0,2% Fett)
Salz, Pfeffer 
1 TL Basilikum

Zubereitung

Zwiebel schälen, Paprika waschen und vom Kerngehäuse befreien. Alles in kleine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Paprika zugeben und 2 - 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Etwas zur Seite schieben und die Gnocchi kurz anbraten. Alles vermischen und mit 50ml Wasser ablöschen. Passierte Tomaten hineingeben, die Flasche oder Dose mit dem restlichen Wasser ausspülen und dazugeben. Thunfisch und Frischkäse unterrühren und darin erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken und servieren.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi in Thunfisch-Paprika-Soße

Ein schnelles Gericht, mit Zutaten, die man auch gut auf Vorrat zu Hause haben und nach Belieben abändern kann.

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen