Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Putengulasch mit Möhren und Zucchini

Vor einigen Wochen gab es seit langer Zeit mal wieder Gulasch. Kein klassisches Gulasch, sondern eine Variante mit Pute, Möhren und Zucchini. Wenn ich an die Gulaschgerichte aus meiner Kindheit zurückdenke, verbinde ich es immer mit Rindfleisch, langen Kochzeiten und Graupen. Oder Nudeln! Aber meistens tatsächlich mit dicken Graupen. Ich habe es geliebt, die Graupen in Soße zu ertränken. Das Fleisch war dabei immer Nebensache. Ich wollte am liebsten nur Graupen und Soße. Das hat sich auch heute nur bedingt geändert. Sobald die Soße richtig lecker ist, wird das Fleisch zur Nebensache. So auch bei diesem Putengulasch mit Möhren und Zucchini:

Experimente aus meiner Küche: Putengulasch mit Möhren und Zucchini

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (für 4 Personen)
7 SP pro Portion (ohne Beilage)

600g Putenbrust
300g Möhren
300g Zucchini
1 Bund Lauchzwiebel
2 EL Butter
2 gehäufte EL Mehl
500ml Gemüsebrühe
200ml Milch
1 TL Senf
Salz, Pfeffer
1 EL TK-Kräuter oder frische Kräuter nach Wahl 
Öl zum Braten

Zubereitung

Zuerst das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben (oder halbe Scheiben) schneiden. Zucchini abschwaschen, Enden abschneiden und den Rest in Stücke schneiden. Zum Schluss noch die Lauchzwiebel waschen und in Ringe schneiden. Jetzt etwas Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Je nachdem wie groß euer Topf ist, muss das Fleisch portionsweise angebraten werden. Sobald das Fleisch etwas Farbe angenommen hat, rausnehmen und warm stellen. Dann das Gemüse 3 - 4 Minuten in dem Topf erhitzen. Ggf. noch etwas Öl dazugeben. Zum Fleisch geben und dann Butter in dem Topf schmelzen. Mehl einrühren, anschwitzen und mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen. Aufkochen, Senf dazugeben und würzen. Jetzt Fleisch und Gemüse dazugeben und unter gelegentlichem Rühren kurz erwärmen. Kräuter unterrühren und servieren.

Experimente aus meiner Küche: Putengulasch mit Möhren und Zucchini

 Ich habe das Putengulasch direkt im Topf serviert, damit sich jeder nach Wunsch bedienen und selber entscheiden kann, ob er lieber viel Fleisch oder mehr Gemüse haben möchte.

Experimente aus meiner Küche: Putengulasch mit Möhren und Zucchini

Und wie ist das bei euch? Lieber viel Fleisch oder mehr Gemüse?

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen