Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 14. Oktober 2016

Flandern for Foodies III: MARTA {EamK on Tour}

Ich liebe Märkte! Vor allem auf Reisen! Ich könnte stundenlang an den Ständen vorbeischlendern, mir die unterschiedlichen Produkte anschauen und mich durchfüttern.

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Deshalb fand ich es umso schöner, dass wir auf unserer Food-Tour durch Flandern* auch einen lokalen Markt besucht haben.

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

MARTA ist ein besonderer Markt in Antwerpen, der nur jeden ersten Samstag im Monat stattfindet und am alten Hafendock auf dem Eilandje angesiedelt ist.

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Hier findet man kulinarische Produkte aus der Region rund um Antwerpen, die von lokalen Produzenten angeboten werden. Jeder Besucher kann sich an den Ständen ein Infoblatt über den Farmer und seine Produkte mitnehmen. Neben frischem Obst, Gemüse und Blumen erhält man hier auch belgischen Safran, essbare Blumen und selbstgemachte Köstlichkeiten.

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Am liebsten hätte ich an jedem Stand etwas probiert. Da wir aber schon zum Essen bei Seppe Nobels eingeladen waren, begnügte ich mich damit, die Gerichte lediglich zu fotografieren.

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Bevor wir allerdings zum Graanmarkt 13 geradelt sind, mussten wir noch 3 Zutaten aussuchen, die Seppe Nobels in sein Menü einbauen sollte. Nachdem wir uns für Kürbis-Matcha-Müsli, Walnusslikör und Pflaumenmarmelade entschieden hatten, probierten einige noch die rohen Muscheln, die dort ebenfalls angeboten wurden. Ich konnte mich dazu allerdings nicht überwinden ;)

Experimente aus meiner Küche: MARTA in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

 Im Anschluss fuhren wir gemütlich mit den Rädern durch Antwerpen und legten noch einen Fotostopp am Hafen ein.

Experimente aus meiner Küche: Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Experimente aus meiner Küche: Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Experimente aus meiner Küche: Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Am Graanmarkt 13 wurden wir erstmal mit selbstgemachter Limonade am Foodtruck begrüßt, bevor wir durch das Restaurant geführt wurden.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Geführt deshalb, weil wir nicht im Restaurant gegessen haben, sondern im Apartment, welches man auch mieten kann. Mehr Informationen dazu gibt es hier. Das Restaurant selbst befindet sich im Erdgeschoss und wirkt sehr gemütlich.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Im Apartment angekommen durften wir einen Blick in alle Räume werfen, bevor wir es uns im großen Wohn/Essbereich bequem gemacht haben.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Ein gedeckter Tisch mit frischem Brot und Butter lud zum Verweilen ein.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Das ganze Zimmer versprühte einen tollen Charme, in dem man sich direkt wohlfühlte.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Während wir uns noch umschauten, begutachtete Seppe unsere Ausbeute vom Markt.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Indes bereitete der wohl beste Fleischkenner Flanderns Nicolas Wentein schon das Fleisch vor.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, den Profiköchen zuzusehen, die stets für alle Fragen offen waren.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Noch mehr Spaß hat es natürlich gemacht, das Essen zu probieren. Zuerst wurde uns Kalbstatar mit Linsen und Sellerie serviert.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Danach folgte eine Pilzpfanne mit Selleriepüree.
 
Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Die Hauptspeise setzte sich aus mehrere Komponenten zusammen, wobei das Fleisch im Mittelpunkt stand.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Zu guter Letzt gab es als Nachtisch ein Fencheleis mit Obst, Baiser, Keks und Fenchelsalat. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber lecker.

Experimente aus meiner Küche: Graanmarkt 13 in Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Am frühen Nachmittag verließen wir Antwerpen, um den Heimweg anzutreten. Allerdings nicht ohne noch Proviant für zu Hause mitzunehmen.

Experimente aus meiner Küche: Antwerpen {EamK on Tour, Flandern, Belgien}

Eure Yvonne

Hier geht es zu Teil I: Antwerpen
Hier geht es zu Teil II: Brügge

*Zu dieser Reise wurde ich von Visit Flanders eingeladen. Vielen Dank für diese Möglichkeit. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen