Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 5. August 2016

Gnocchi-Thunfisch-Auflauf

 Bestehende Rezepte verbessern kann ich gut. Gnocchi und Thunfisch kombinieren auch. Obwohl die Gnocchi in Thunfisch-Tomaten-Soße schon sehr lecker waren, habe ich noch ein wenig an dem Rezept gefeilt. Hier ein paar neue Gewürze, da ein bisschen Sahne und zu guter Letzt noch etwas Käse. Schon ist der Gnocchi-Thunfisch-Auflauf fertig:

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Thunfisch-Auflauf

Die Zubereitung ist super einfach und vor allem wirklich schnell. Perfekt für jeden, der nach Feierabend noch Kochen muss und nicht ewig in der Küche stehen möchte.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Thunfisch-Auflauf

Und so wird´s gemacht:

Zutaten (für 2 - 3 Personen)

1 Zwiebel
1 Dose Thunfisch (in eigenem Saft)
500g passierte Tomaten
50ml Wasser
200ml Sahne
1 TL Oregano
1 TL mediterranes Kräutersalz (z.B. von Just Spices*)
600g Gnocchi
100g geriebener Käse
Öl zum Braten

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsen. Thunfisch abgießen, zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Mit passierten Tomaten ablöschen. Die Dose von den passierten Tomaten mit 50ml Wasser ausspülen und zusammen mit der Sahne in die Pfanne geben. Alles würzen und 2 - 3 Minuten auf höchster Stufe köcheln lassen. Gnocchi (ungekocht) in die Soße geben und kurz ziehen lassen. Wer eine ofenfeste Pfanne* hat, kann den Käse jetzt einfach auf der Soße verteilen und im Backofen 15 - 20 Minuten überbacken.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Thunfisch-Auflauf
 
Ansonsten muss der Inhalt in eine Auflaufform gefüllt und dann mit Käse bestreut werden. Den fertigen Auflauf mit Basilikum garnieren und servieren.

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Thunfisch-Auflauf

Uns hat diese Variante noch besser geschmeckt, wie das Original. Aber kein Wunder, mit Sahne und Käse schmeckt gleich alles doppelt so gut ;)

Eure Yvonne

*Affiliate-Link

1 Kommentar:

  1. Ich war heute auch auf der Suche nach einem schnellen Gnocci Rezept und wusste, ich würde bei Dir fündig werden :-)...hab`s etwas abgewandelt und noch eine Zuccini und ein bisschen Aviar dazu gegeben , es war total lecker! Und das, obwohl ich Thunfisch eigentlich nur kalt mag ;-)! Danke für deine tollen Rezepte :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen