Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 21. Mai 2016

Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Wer hat nicht schon als Kind gerne Pfannkuchen gegessen? Bei meiner Oma gab es sie immer eingerollt mit einer Quarkfüllung und bei Mama belegt mit Äpfeln. Meine Tochter liebt sie mit Marmelade oder Apfelmus und ich selber hab mich in die Variante mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott verliebt.

Experimente aus meiner Küche: Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott


Die süßlichen Pfannkuchen harmonieren wunderbar mit dem leicht säuerlichen Obst. Streut man noch etwas Puderzucker darüber, so ist der Genuss einfach perfekt.

Experimente aus meiner Küche: Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Der Clou ist übrigens das Mineralwasser im Teig, der die Pfannkuchen lockerer werden lässt und wie ein natürliches Triebmittel wirkt. Diese Eigenschaft nutzt man auch oft beim Backen, so wie bei diesem Schoko-Kirsch-Kuchen oder der veganen Beerentorte.

Experimente aus meiner Küche: Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Im Gegensatz zu Crêpes werden die Pfannkuchen etwas dicker ausgebacken, was mir persönlich - vor allem zusammen mit dem Kompott - richtig gut geschmeckt hat. Natürlich kann man sie auch mit Marmelade, Nutella oder pur genießen, aber sebst der Herzmann hat das geliebte Apfelmus links liegen gelassen, nachdem er den Kompott probiert hat ;)

Experimente aus meiner Küche: Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Das komplette Rezept für die Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott findet ihr heute auf über-wasser.de, wo ihr auch nachlesen könnt, warum es bei uns so selten Pfannkuchen gibt und was meine Oma damit zu tun hat.

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit überWasser entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

1 Kommentar:

  1. sieht ja meeeega lecker aus :D könnte ich mich direkt reinlegen!

    AntwortenLöschen