Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 19. Mai 2016

Bulgur-Spargel-Pfanne

Im letzten Beitrag habe ich euch verraten, wo ich mir Inspiration für neue Rezepte hole. Manchmal reicht es aber auch, seinen eigenen Blog zu durchstöbern und die Gerichte abzwandeln, die man vor Jahren schon mal gekocht hat. So wurde diese Bulgur-Hähnchen-Pfanne einfach passend zur Saison mit Spargel zubereitet und ein wenig angepasst.


Experimente aus meiner Küche: Bulgur-Spargel-Pfanne


Da das Ergebnis allen sehr gut geschmeckt hat, möchte ich euch diese Variante natürlich nicht vorenthalten:

Zutaten (4 Personen)

400 - 500g Hähnchenbrustfilet
2 EL Sojasoße
200g Möhren
100g TK-Erbsen
1 rote Zwiebel
500g grüner Spargel
Fett zum Braten
200g Bulgur
400ml + 250ml Gemüsebrühe

Zusätzlich:
250g Joghurt
2 EL TK-Kräuter
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zuerst das Fleisch in Würfel schneiden und mit Sojasoße "einreiben". Möhren und Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Enden vom Spargel abbrechen, den Rest abwaschen und in 1cm große Stücke schneiden. Nun den Bulgur in 400ml kochende Brühe einstreuen und zugedeckt bei ca. 10 Min. quellen lassen.
Fett in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin scharf anbraten und herausnehmen. Möhren, Spargel und Zwiebel etwa 2 Minuten in dem heißen Fett andünsten. Erbsen zufügen und mit 250ml Brühe ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 - 7 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit aus Joghurt, Kräutern, Salz und Kräuter-Quark-Gewürz einen Dip zubereiten.

Experimente aus meiner Küche: Bulgur-Spargel-Pfanne

Sobald das Gemüse gar ist, den Bulgur und das Fleisch darunter mischen, erhitzen und ggf. mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und mit Joghurt servieren.

Experimente aus meiner Küche: Bulgur-Spargel-Pfanne

Wie schon im Originalrezept, sollte man nicht auf den Dip verzichten, da der Geschmack wesentlich davon abhängt ;)

 Eure Yvonne

*Mit dem Gutscheincode: justyvonne erhaltet ihr bei jeder Bestellung (ab 20€) auf www.justspices.de den Italian Allrounder gratis dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen